02.05.11 17:02 Uhr
 7.282
 

US-Fernsehen zeigt erste Fotos von Osama Bin Ladens verwüstetem Versteck

Osama Bin Laden wurde von US-Spezialeinheiten in der pakistanischen Stadt Abbottabad aufgestöbert und getötet. Nun zeigt das amerikanische Fernsehen erste Bilder aus dem Innenbereich des verwüsteten Verstecks.

Den Unterschlupf bezeichnen Anwohner als nicht einsehbares "luxuriöses Anwesen mit einer zweistöckigen Villa".

Der TV-Sender ABC zeigte nun als erster Videoaufnahmen aus der Villa: Man sieht ein zerwühltes Bett und ein absolut chaotisches Zimmer, auf dem Boden Blutlachen und kaputtes Glas. Im Bad sind mehrere Medikamentenpackungen zu erkennen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Fernsehen, Osama bin Laden, Versteck
Quelle: www.spiegel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2011 18:01 Uhr von Drenica08
 
+15 | -7
 
ANZEIGEN
Sehr schön: Auf diesen HD-Fotos kann man ja super viel erkennen! Danke!
btw: auch das Foto seines Kopfes hat eine prachtvolle Qualität.

/ironie off
Kommentar ansehen
02.05.2011 18:23 Uhr von darmspuehler
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2011 19:25 Uhr von Hafturlaub
 
+25 | -17
 
ANZEIGEN
Wie es nervt wenn Verschwörungsgläubige voller Überzeugung vorgeben, die "wahren" Umstände zu kennen.
Kommentar ansehen
02.05.2011 19:28 Uhr von readerlol
 
+21 | -5
 
ANZEIGEN
bin: kein verschwörungsspinner aber wenn sich das mal nich nach exit strategie anhört dann weiss ich auch nich... kein beweis foto kein verhör keine videos vom achso digitalen amerikanischen militär und "direkt" see bestattet.... ich glaub ja vieles aber das ist zu einfach
Kommentar ansehen
02.05.2011 19:39 Uhr von Hafturlaub
 
+4 | -4
 
ANZEIGEN
readerlol: warum sollte es im Falle einer gefakten Aktion schwer sein, Beweisfotos vorzulegen?
Kommentar ansehen
02.05.2011 20:10 Uhr von Cybertronic
 
+12 | -2
 
ANZEIGEN
Da kann: einer sagen was er will...solange es kein stichhaltiges Bild vom
Tod gibt, ist alles anzuzweifeln. Wieso soll bei einer solchen Person die 24h Beerdigung durchgeführt werden ? Eher hätte die USA ihn für 100 Jahre konserviert und ausgestellt. (selbst die Russen haben Hitler nach dem Verbrennen geborgen)

Aber er ist ja nun "im Meer"... und somit offiziell nicht auffindbar.

Gott bewahre...aber mich wundert es nicht, wenn im Namen der Wirtschaftslobbyisten Terrorattakten durchgeführt werden und uns wird erzählt es sei Vergeltung...derweil sind es Mrd Schwere Kuddelmuddelaktionen zwischen USA, Europa und al-Quaida

[ nachträglich editiert von Cybertronic ]
Kommentar ansehen
02.05.2011 20:11 Uhr von Armenian
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
wow was für: eine geile villa!

sag mal für wie dumm halten die amis uns eigentlich?
Kommentar ansehen
02.05.2011 20:25 Uhr von Cybertronic
 
+6 | -4
 
ANZEIGEN
Auch sachlich: http://nuoviso.tv/...

Wer das ließt wird umdenken.

[ nachträglich editiert von Cybertronic ]
Kommentar ansehen
02.05.2011 20:34 Uhr von cpt. spaulding
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
02.05.2011 21:13 Uhr von sicness66
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
So ist es abgelaufen: und nur so:

http://www.titanic-magazin.de/...
Kommentar ansehen
02.05.2011 22:36 Uhr von Bud_Bundyy
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
@Hafturlaub: "...wenn Verschwörungsgläubige voller Überzeugung vorgeben, die "wahren" Umstände zu kennen. "

Ja das ist immer wieder geil, aber auch traurig, denn die glauben das alles wirklich.....
Kommentar ansehen
02.05.2011 23:49 Uhr von zokoyo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
komisch: komisch... ganzes gesicht voller blut aber zähne ganz weiss

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Drohung gegen die USA: Bin-Laden-Sohn will Tod seines Vaters rächen
Al-Qaida-Terrornetzwerk: Sohn von Osama bin Laden droht mit Rache
Kuriose Ängste von Osama bin Laden gehen aus seinem Testament hervor


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?