02.05.11 15:48 Uhr
 781
 

Sony zeigt grafische Darstellung des PSN-Angriffs

Sony hat eine weitere Grafik veröffentlicht, die den Angriff des PlayStation Networks verdeutlichen soll und wie es den Hackern gelungen ist, an die Userdaten zu gelangen.

So konnte man eine Schwachstelle in den Application-Servern ausfindig machen und so die Firewalls überwinden. Über den Datenbank-Server hatte man dann Zugriff auf die Userdaten.

Um vor solchen Attacken zukünftig gewappnet zu sein, hat man neue Sicherheitsmaßnahmen ergriffen sowie neue Überwachungssysteme eingeführt. (ShortNews berichtete)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Sony, Grafik, Darstellung
Quelle: playfront.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

EU-Rekordstrafe gegen Google wegen Marktmachtsmissbrauch von 2,42 Milliarden Eur
Google möchte E-Mail-Scanning zu Werbezwecken einstellen
US-Behördenseiten gehackt: "Ich liebe den Islamischen Staat"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sophia Wollersheim ließ sich in OP für Wespentaille Rippen entfernen
Enthüllungsbuch: Prinzessin Diana drohte Camilla angeblich, sie töten zu lassen
Kohl-Trauerfeier: Michail Gorbatschow kommt aus gesundheitlichen Gründen nicht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?