02.05.11 15:48 Uhr
 783
 

Sony zeigt grafische Darstellung des PSN-Angriffs

Sony hat eine weitere Grafik veröffentlicht, die den Angriff des PlayStation Networks verdeutlichen soll und wie es den Hackern gelungen ist, an die Userdaten zu gelangen.

So konnte man eine Schwachstelle in den Application-Servern ausfindig machen und so die Firewalls überwinden. Über den Datenbank-Server hatte man dann Zugriff auf die Userdaten.

Um vor solchen Attacken zukünftig gewappnet zu sein, hat man neue Sicherheitsmaßnahmen ergriffen sowie neue Überwachungssysteme eingeführt. (ShortNews berichtete)


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sneak-Out
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, Sony, Grafik, Darstellung
Quelle: playfront.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung
Fall Harvey Weinstein: Einige User boykottierten einen Tag lang Twitter
Amazon entwickelt Türklingel, die Paketlieferanten ins Haus lässt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Gladbecker Geiselnehmer Hans-Jürgen Rösner: Mit Therapie will er freikommen
Kleinenbroicher Therme: Gestürzte Frau klagt wegen zu viel Nebel in Dampfbad
Bundesamt warnt vor Sicherheitslücke in WLAN-Verschlüsselung


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?