02.05.11 13:59 Uhr
 45
 

Völkerkundemuseum Herrnhut vorerst wegen Baumaßnahmen geschlossen

Das Herrnhuter Völkerkundemuseum bleibt vorerst wegen Sanierungsarbeiten geschlossen. Bis in den Oktober hinein soll der Fußboden ausgebessert und für Rollstuhlfahrer eine neue Rampe eingebaut werden.

Zusätzlich werde das Foyer des Museums umgestaltet. Das Bundesland Sachsen beteiligt sich mit rund 990.000 Euro an den Baukosten.

Das Völkerkundemuseum Herrnhut entstand 1878 und beherbergt 6.000 Ausstellungsstücke.


WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Neubau, Renovierung, Völkerkundemuseum
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2011 15:30 Uhr von centavo
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Öhmmm: Ich möchte ja nicht ungebildet wirken...Aber wo zu Henker ist Herrnhut ?? und warum sollte mich das Interesieren ob in einem Kaff ein Museeum zumacht ?
Kommentar ansehen
02.05.2011 16:21 Uhr von Saftkopp
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
kauf dir mal ein Wörterbuch
Kommentar ansehen
02.05.2011 18:26 Uhr von Gringo75
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm >>und warum sollte mich das Interesieren ob in einem Kaff ein Museeum zumacht ? <<

na... ganz einfach...
weil die BILD eine Meldung dazu unter "regional/dresden/dresden-regional" bringt
und der saftkopp meint, es ist wichtig genug DAS dem Rest der Menschheit mitzuteilen *bg*

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD verklagt Ex-Vorsitzende Frauke Petry
Bei Sydney: Weißer Hai greift Schwimmerin an und verletzt sie schwer
Mindestens 30 Tote bei Anschlägen in Afghanistan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?