02.05.11 13:24 Uhr
 60
 

McLaren: Sportler MP4-12C bald mit Elektroantrieb?

Gerade erst hat die McLaren-Schmiede aus Großbritannien - bekannt vor allem aus der Formel 1 - seinen neuen Sportwagen McLaren MP4-12C vorgestellt und nun scheint sich die nächste Sensation anzukündigen.

Denn anscheinend denken die Briten ernsthaft über den Bau von Sportwagen mit Elektroantrieb nach, was der Sportwagenbauer allerdings eher wegen gesetzlicher Anforderung als ein Muss ansieht.

Das jedenfalls lässt die Aussage von McLaren-Geschäftsführer Antony Sheriff denken: "Wir sehen die gesetzlichen Vorgaben nicht als eine Bedrohung, sondern als eine Herausforderung". Ob allerdings der MP4-12C als E-Auto kommt, ist nicht klar.


WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: McLaren, Sportler, Elektroantrieb, MP4-12C
Quelle: www.green-motors.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Der umweltschädlichste Dienstwagen gehört Horst Seehofer
Kommune kommt mit Ladestationen nicht nach: Oslo ist mit E-Auto-Boom überfordert
Mercedes: Gelächter auf Facebook über Bezeichnung von neuer X-Klasse

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2011 13:24 Uhr von DP79
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Porsche ist längst dabei, zumindest beim Hybrid, Ferrari hatte auch schon eine Studie vorgestellt. Just folgt McLaren... Tesla aus den USA jedenfalls zeigt, dass es durchaus geht.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Atomkonflikt: USA und Europa mit weiteren Sanktionen gegen Nordkorea
Polen: Wildtier schürt "Hass auf Deutschland"
airberlin: Prämienmeilen können wieder eingelöst werden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?