02.05.11 12:52 Uhr
 347
 

"Aerosmiths" Sänger Steve Tyler gab 20 Millionen Dollar für Drogen aus

Steve Tyler ist der Sänger der Rockband "Aerosmith" und hat nach eigenen Angaben 20 Millionen Dollar für Drogen ausgegeben.

Die enormen Ausgaben für Kokain und Heroin hätten ihn fast finanziell ruiniert. Inzwischen ist der 62-Jährige clean, nachdem er mehrmals einige Entziehungskuren hinter sich brachte.

Diese Woche erscheint die Biografie des Musikers "Does the Noise in My Head Bother You?".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Droge, Sänger, Entzug, Aerosmith
Quelle: www.telegraph.co.uk

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußballstar Mesut Özil mit ehemaliger Miss Türkei liiert
"Die Lochis" spielen in ARD-Seifenoper "Sturm der Liebe" mit
Kelly Osbourne wütend auf Starbucks ohne Toilette: "Ich habe mich angepisst"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2011 16:00 Uhr von Noseman
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
2 Assoziationen bei der News: 1. Wieviel kostet ne Elfenprinzessin (er ist der Papa von "Arwen" )

2. Wer ist jetzt in der Drogenliga auf Pole Position, er oder Sheen? Keith Richards ist ja diesbezüglich wohl in Rente.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?