02.05.11 11:31 Uhr
 7.482
 

Florian Stöhr: Erstaunliche Verwandlung vom Botox-Boy zum It-Girl Valencia

Die Verwandlung des einst als Botox-Boy bekannten Florian Stöhrs zum It-Girl Valencia Vintage ist bemerkenswert. Während andere TV-Phänomene schnell wieder von der Bildschirmfläche verschwinden, setzt Florian Stöhr immer noch einen oben drauf.

Nachdem das Thema Botox ausführlich verspritzt wurde, wurde es persönlich. Florian fühlte sich im falschen Körper. Abhilfe war schnell gefunden: Ein von RTL eingebauter Busen sorgte für die nächsten Schlagzeilen.

Nun steht offenbar der Einzug ins "Big Brother"-Haus bevor (ShortNews berichtete).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: konradwagner
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Valencia, Botox, Verwandlung, It-Girl, Florian Stöhr
Quelle: zeitgeistnews.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2011 12:27 Uhr von sesh
 
+2 | -8
 
ANZEIGEN
jetzt hab ich aus versehen minus geklickt: dabei wollte ich doch + vergeben. ;)
Kommentar ansehen
02.05.2011 12:50 Uhr von Der_Norweger123
 
+2 | -5
 
ANZEIGEN
Das hier ist das nächste: Daniel Kübblebock oder Lori London.
Kommentar ansehen
02.05.2011 13:45 Uhr von Actraiser
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
gibt es noch immer keine besseren behandlungsmethoden für ADHS kranke?
Kommentar ansehen
02.05.2011 13:52 Uhr von sesh
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@Der_Norweger123: Wieso? Aus Daniel Küblböck ist doch richtig was geworden.
Der Mann ist ein richtiger Self-Made-Man, inzwischen Solarpark-Millionär. Ein toller Geschäftsmann.

Nicht gewusst?
Kommentar ansehen
02.05.2011 14:13 Uhr von skullx
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ein perfekter Kandidat: für Big Brother.. als ob er/sie dafür "gemacht" worden ist.
Kommentar ansehen
05.05.2011 12:55 Uhr von standpunkt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ephemunch: vielleicht hast du noch keine adsler kennengelernt, die im falschen körper sind aber ich bin z.b. selbst im falschen körper, habe meine ops durch UND habe seit meiner kindheit adhs. ABER meine befreundeten adsler inkl. der shg wissen nichts von meinem geburtsgeschlecht und meine transsexuellen freunde wissen nicht, dass ich adhs habe. es outet sich ja auch nicht jeder und es steht nicht jedem auf der stirn geschrieben.

das eine hat mit dem anderen einfach nichts zu tun. und valencia erfüllt doch einige diagnostische kriterien die typisch für adhsler sind (aber auch andere störungsbilder sind). wer die beiträge soweit verfolgt hat merkt jedenfalls, dass da auch vieles in die ads-richtung deutet, natürlich mit komorbiditäten...aber wir sind alle bloß menschen, auch sie.

[ nachträglich editiert von standpunkt ]
Kommentar ansehen
05.05.2011 13:02 Uhr von standpunkt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
technischer fehler: technischer fehler

[ nachträglich editiert von standpunkt ]
Kommentar ansehen
06.05.2011 14:46 Uhr von standpunkt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ephemunch: ich würde sagen im falschen körper geboren, kann mich jedoch durch die erfolgreiche angleichung mit dessen ursprünglichen zustand usw. jetzt arrangieren aber man selbst weiß, dass es nie 100%ig 1:1. wurde als weibchen geboren.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?