02.05.11 07:19 Uhr
 2.188
 

Eishockey-WM: Nach Sieg gegen Russland schafft Deutschland den nächsten Coup

Nachdem das deutsche Eishockey-Team Russland überraschend mit 2:0 besiegen konnte (ShortNews berichtete), gelang im zweiten WM-Spiel gleich die nächste Sensation.

Die Jungs von Bundestrainer Uwe Krupp schlugen bei der WM in der Slowakei den Gastgeber in Bratislava mit 4:3. Damit steht schon fest, dass Deutschland nicht mehr absteigen kann und als Gruppensieger in die Zwischenrunde einzieht.

Das gelang Deutschland das letzte Mal vor 78 Jahren. Trainer Krupp sagte: "Dieser Sieg war noch schwieriger als der zum Auftakt gegen Russland. Eine überragende Leistung gegen diese Weltklasse-Mannschaft."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Deutschland, WM, Russland, Sieg, Eishockey, Sensation, Eishockey-WM
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Messi, Ronaldo oder Griezmann stehen zur Wahl zum Weltfußballer des Jahres
Formel 1: Weltmeister Nico Rosberg beendet mit sofortiger Wirkung seine Karriere
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2011 08:18 Uhr von One of three
 
+13 | -1
 
ANZEIGEN
Kneif mich mal einer ...
Kommentar ansehen
02.05.2011 08:43 Uhr von Bobbelix60
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@One of three: *KNEIF*
Ich kann es aber selber kaum glauben. Einfach genial!
Kommentar ansehen
02.05.2011 08:59 Uhr von Kojote001
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ein wirklich geiles Spiel. Obwohl man gegen Ende des Spiels die Herztabletten griffbereit halten musste weil es nochmal ziemlich eng wurde. Noch genialer wäre es gewesen wenn wir kein Tor gefangen hätten. Ein Shootout gegen den Gastgeber wäre eine noch größere Sensation gewesen.
Aber gewonnen ist gewonnen, jetzt putzen wir noch die Slowenen und dann ist das Viertelfinale so gut wie gesichert. Obwohl die Slowenen die Außenseiter sind rechne ich da auch mit einem Sieg.
Kommentar ansehen
02.05.2011 09:02 Uhr von Koppeldorn
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
die jungs: haben schon 4:0 geführt, und haben dann noch mal richtig Probleme bekommen.
Als Sensation würde ich den Sieg gegen die Slowaken nicht unbedingt bezeichnen, aber erstaunlich ist der erneute Sieg schon. Die echte Sensation war der Sieg gegen die Moskauer Truppe.
Kommentar ansehen
02.05.2011 13:32 Uhr von ownage77
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Geil: Das ist der Hammer!

Deutschlaaaand!!!1
Kommentar ansehen
02.05.2011 14:10 Uhr von Kampfguppy
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
Bei all der Freude sollte man aber nicht vergessen das die Russen ohne all ihre NHL Stars angetreten sind.
Kommentar ansehen
02.05.2011 15:14 Uhr von sicness66
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Jaja: Ihr Maulhelden. Gleich erstmal die Leistung der Deutschen schmälern. Hauptsache keine Freude verbreiten. "Russen ohne Stars, Slowaken schlechten Tag erwischt". Wir sind immer noch zweitklassig was Eishockey angeht und haben vorher nie gegen die Russen gewonnen. Also darf man sich auch freuen über diese Leistung. Vielleicht ist ja noch mehr drin :)
Kommentar ansehen
02.05.2011 15:29 Uhr von Kampfguppy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Was heisst hier Maulheld, ich hab selbst 8 Jahre Eishockey gespielt, also spiel dich mal nicht so auf.
Ich will die Leistung auch nicht schmälern, und freue mich.
Nur ist es nicht von der Hand zu weisen das die Russen ohne ihre Stars angetreten sind.
Was denkst du wieso wir bei Olympia nie eine Chance haben?
Weil da eben auch die NHL Spielder dabei sind
Kommentar ansehen
02.05.2011 18:19 Uhr von Winneh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Russen: haben schon beim letzten mal nur durch "Luck" gewonnen - und da waren ihre Stars dabei!
Die deutsche Mannschaft kann über sich hinauswachsen und das weiss sie auch!
Schön das sie jetzt das nötige Selbstvertrauen geschöpft haben und ihr Potential mal entfalten - da machts zuschauen spass!

Ich drück denen die Daumen.

p.s. Namen gewinnen keine Spiele, sondern Spieler die bereit sind 110% zu geben. Klinsmann mit dem Fussiteam voller neuer Gesichter wäre da so ein Paradebeispiel, ebenso dieses Eishockeyteam.
Kommentar ansehen
03.05.2011 00:05 Uhr von schorchimuck
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Hm ich fand das das Slowakei Spiel ein bissl: verpfiffen wurde.

Nach dem Glückstreffer von Nagy zum 1:4 hatte man den Eindruck der Schiri gibt Deutschland gerne etwas schneller eine Strafzeit damit es nochmal spannend wird.

Gott sei Dank hat es noch zum Sieg gereicht.

Und was heisst das die Russen ohne all ihre NHL Stars angetreten sind ?

Wir sind auch ohne NHL Stars angetreten,und daher hätte ich unserem Team keinen Pfifferling zugetraut.

Von daher bin ich aktuell zwar positiv überrascht,denke aber das im Viertelfinale das Spiel aus ist.

Aber das ist immer noch besser als gegen den elenden Abstieg spielen zu müssen ;)

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tirol/Österreich: Flüchtlinge sterben im Güterzug
Offene Stellen beim Bundeskriminalamt: Bewerber fallen bei Deutsch-Tests durch
"Pokémon Go" ist das beste Android-Spiel des Jahres


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?