02.05.11 07:03 Uhr
 1.110
 

Fußball: Hertha BSC Berlin lockt Torwart Thomas Kraft mit Nummer-1-Garantie

Hertha BSC Berlin hatte vor kurzem Interesse an Thomas Kraft, Torwart vom FC Bayern München, bekundet. Hertha will Kraft für die kommende Saison verpflichten (ShortNews berichtete).

Damit Thomas Kraft zu Hertha wechselt, lockt der Verein den Torwart mit einer Nummer-1-Garantie. Herthas momentaner Torwart Maikel Aerts würde damit den größten Teil nur noch auf der Bank sitzen.

Weiterhin spricht für einen Wechsel, dass Kraft und seine Ehefrau Fans der Hauptstadt sind. Kraft lehnte vor kurzem eine Verlängerung beim FC Bayern München ab. Als Grund nannte er, dass er gerne spielen und nicht auf der Bank sitzen will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Berlin, Hertha BSC Berlin, Torwart, Garantie, Thomas Kraft
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2011 08:42 Uhr von Frankenaffe
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Dann sollte er aber maximal einen 2 Jahres Vertrag: unterschreiben. Den der Kraft hat bewiesen das er für mehr gut ist als Hertha BSC (sorry Berlinfans). Aber der Mann stand meistens sehr suverän im Bayerntor und hat mit seinen jungen Jahren bereits CL Erfahrung gesammelt.
Vom Alter her würde er doch gut nach Dortmund passen?
Kommentar ansehen
02.05.2011 09:20 Uhr von Mario1985
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
frankenaffe: was soll der in Dortmund, Weidenfeller macht zwischen den Pfosten eine super Figur... NIcht umsonst hat Dortmund in dieser Saison die wenigsten GEgentreffer... Sicher ist das auch ein Großer Anteil der Abwehr, aber auch ein großer Anteil der Torwart....
Kommentar ansehen
02.05.2011 09:40 Uhr von Iron_Maiden
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Der Frankenaffe hat schon recht: von Alter würde er passen, aber Mario hat auch recht, so lange Roman gesund ist spielt er. Und das im übrigen gut. Der BVB hat ja noch Mitch als Ersatztorwart, der auch sehr talentiert ist und die Borussia verfolgt eine andere Politik als die anderen Vereine.
Zum Beispiel locken wir nicht andere Torwarte und treten damit unseren in der Presse mies ins Gesicht: Siehe Kraft, siehe Aerts.
Muss ein komisches Gefühl sein, Du gibst alles für den Verein und bei der ersten Chance macht Deine Führungsetwage in der Presse Stammplatzgarantien für andere Keeper... Toll.
Kommentar ansehen
02.05.2011 10:38 Uhr von Mario1985
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
naja: Aerts ist ja auch schon 35 Jahre alt.... Ich meine was der bei Hertha geleistet hat ist schon ne Menge von daher ist das schon wie ein Fausthieb ins Gesicht. Vom Alter her sollte Hertha sich schon nach nem Nachfolger umschauen... Und als Backup wäre er ja auch wohl zu gebrauchen
Kommentar ansehen
02.05.2011 11:19 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Iron: Bei Kraft war schon lange vorher klar, dass Neuer, sollte die Möglichkeit da sein, geholt wird.

Dass Kraft spielen will ist logisch, von daher leider nur konsequent dass er den Verein verlassen will/wird.

Aber vom Umgang her ist laut Spielermeinung der FCB mit der beste Verein. Auch wenn es mal ein falsches Bild via Presse vermittelt, ist der Umgang wohl ein ganz anderer. Zumindest wenn man Rensing, Poldi und Co. Glauben schenken darf.
Kommentar ansehen
02.05.2011 12:01 Uhr von anderschd
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Der wäre gut für die Hertha. Dann hätte man auf Jahre Ruhe in der Position.

Der gibt den Berlinern ---KRAFT

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Bus von Hertha BSC Berlin in Kopenhagen angegriffen
Fußball/Deutschland: Brasilianer Allan zum Probetraining bei Hertha BSC Berlin
Fußball/Hertha BSC: Nils Körber wird dritter Torwart bei den Profis


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?