02.05.11 06:34 Uhr
 262
 

Deutsche Staatsanleihen sind ein Risiko für Privatanleger

Mit einer Schuldenquote von 76 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP) ist Deutschland international ein guter Schuldner. Kritisch ist die implizite Verschuldung, jene Kosten, die beispielsweise durch Pensionen etc. kommen, welche die Verschuldung auf 400 Prozent treibt. Diese kann bereits nicht getilgt werden.

Die Rente ist mathematisch eine lange Anleihe mit ungewissen Zins, Privatvorsorge ist unvermeidbar. Bei klassischen Versicherungen wird zu 70 Prozent und mehr in Staatsanleihen investiert.

Deutschland schafft einen künstlichen Absatzmarkt, Versicherungen dürfen fast nur Staatsanleihen kaufen. Mittels Geldvermehrung wird so stückweise entschuldet, wodurch Rentner mit klassischen Lebens- und Rentenversicherung schleichend enteignet werden. Experten raten zu breit gestreuten Portfolios.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Berufspsycho
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Rente, Risiko, Zins, Staatsanleihe
Quelle: www.impulse.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dakota-Pipeline: Donald Trump wird Baustopp wohl aufheben - Er hat Anteile
Sparmaßnahmen: Air Berlin streicht Flüge nach Mallorca
Umfrage: Personalchefs kritisieren Uni-Absolventen als unselbstständig

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2011 06:34 Uhr von Berufspsycho
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Vereinfachung für den Laien: Heute kann man für 1000€ Waren kaufen. Sind morgen 2000€ im Umlauf, können die Händler ihre Preise verdoppeln. Die Ware bleibt in Relation gleich teuer, nur hat leider nicht jeder plötzlich sein Geld verdoppelt.
Übrigens sind deutsche, fondsgebundene Versicherungen auch keine Lösung für das Problem (vgl. §89 VAG).
Kommentar ansehen
02.05.2011 09:30 Uhr von artefaktum
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Etwas verzerrte Sichtweise: Deutsche Staatsanleihen gehören nach wie zu den sichersten Anlageformen, deshalb ist auch die Rendite vergleichbar gering. Wenn ich in Aktien spekuliere kann meine Rendite deutlich höher ausfallen, allerdings natürlich erkauft durch ein sehr viel höheres Risiko. Dass deutsche Staatsanleihen da jetzt das große Risiko wären ist Quatsch.
Kommentar ansehen
02.05.2011 11:42 Uhr von Berufspsycho
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@artefaktum: Du hast grundsätzlich Recht, verkennst aber den Inhalt der Aussage. Die niedrige Rendite wird durch die Inflation aufgefressen, wodurch man effektiv Geld verliert. Das einzig sichere ist also die Geldentwertung.
Ein Totalausfall ist unwahrscheinlich, wenn auch nicht unmöglich, der Geldwertverlust aber unvermeidlich. Und wer fast nur gesetzliche Rente und dt. Staatsanleihe Produkte hat, besitzt damit ein ganz erhebliches Risiko, oder nicht?

Dir soll keine bestimmte Richtung vorgegeben werden, nur darüber nachdenken was immer so empfohlen wird, das sollten wir alle! ;)

[ nachträglich editiert von Berufspsycho ]
Kommentar ansehen
02.05.2011 11:56 Uhr von artefaktum
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Berufspsycho: Du hast ja völlig recht.

Die ganze News in der Quelle kommt halt nur so rüber, als seien deutsche Staatsanleihen ein riskantes Geschäft deswegen solle man zu spekulativen Anlagen tendieren, die ja noch nichtmals auch nur ansatzweise von der Sicherheit vergleichbar sind.

Und die Rendite die ich da (vielleicht) mache, wird durch eine Teuerung in der Zukunft ja auch geschmälert, von dem Risiko des Totalausfalls ganz zu schweigen.
Kommentar ansehen
02.05.2011 12:39 Uhr von Berufspsycho
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Agree: Jetzt stimmt ich vorbehaltlos zu! :-)

Sich Gedanken machen ist in jedem Fall gut.
Kommentar ansehen
02.05.2011 13:27 Uhr von JesusSchmidt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
"Privatvorsorge ist unvermeidbar": selbstverständlich ist sie vermeidbar!
zumal die seit diversen gesetzesänderungen noch witzloser ist als zuvor.
wenn man jemals in den genuss von hartz4 kommt, sind alle einzahlungen hinfällig, da sie als vermögen angerechnet werden.
und ob man im alter wirklich was ausgezahlt bekommt, ist auch ungewiss.

am besten man freundet sich mit dem gedanken an, im alter kriminell zu werden. ;-)

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vural Öger geht in die Privatinsolvenz
China: Nacktfotos als Sicherheit für eine Kredithergabe
Fußball: Vertragsverlängerung von Mesut Özil steht auf der Kippe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?