01.05.11 19:08 Uhr
 286
 

Luzern will Tourismus mit Erotik ankurbeln

Ein neuer TV-Werbespot für Luzern soll mit einer Prise Erotik die Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Während der Vierwaldstättersee, Schiffe und die Pilatus-Bahn gezeigt werden, sind auch die Füße einer Frau und eines Mannes im Vordergrund zu sehen.

Anfangs sind die Füße nebeneinander zu sehen, dann spielen die Frauenfüße mit denen des Mannes, bevor sie schließlich aufeinander liegen. Die Werbeagentur "Schmid, Riedmann & Partner" wirbt so mit Erotik, ohne explizite Bilder zu zeigen.

Marcel Perren, der Tourismusdirektor von Luzern, vermutet, dass die meisten Menschen bei dem Spot schmunzeln werden. Es wird aber auch Leute geben, die den Humor nicht verstehen werden. Der Spot ist für einheimische Touristen gedacht, denen der Urlaub in der Heimat schmackhaft gemacht werden soll.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: uhrknall
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Erotik, Tourismus, Luzern, Prise
Quelle: www.urnerzeitung.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tagesschau" berichtet nun doch über Mord an Freiburger Studentin
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Amy Schumer soll Barbie in Realverfilmung spielen: Es hagelt Beleidigungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2011 21:05 Uhr von syndikatM
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
da hol mich doch der sonst wer: da wird man permanent geil gemacht und onaniert ein mann in der öffentlichkeit, dann kommt die polizei??
Kommentar ansehen
02.05.2011 10:44 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Tja da merkt man wie langsam die Schweizer sind. Solche Werbung gibt es chon lange.
Kommentar ansehen
02.05.2011 12:10 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gähn Wie spannend

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Clickbait-falle Huffingtonpost
Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?