01.05.11 17:29 Uhr
 6.337
 

Autobahn 3 in Hessen: Mann wird sieben Mal überfahren und stirbt

Am Sonntagmorgen wurde ein Mann, der zu Fuß auf der Autobahn 3 in der Nähe von Hainburg unterwegs war, von einem Auto überfahren und in die Luft geschleudert. Vorausfahrende Autos konnten dem Mann zunächst noch ausweichen.

Nach Angaben der Polizei wurde der noch nicht identifizierte Mann, nachdem er durch die Luft geschleudert wurde, von sechs weiteren Fahrzeugen überfahren.

Unter diesen sechs Fahrzeugen befand sich auch ein Reisebus. Der Mann, der noch auf der Autobahn starb, wollte wahrscheinlich die A3 überqueren. Über fünf Stunden musste die Autobahn gesperrt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Mann, Unfall, Autobahn, Hessen, Überfahren
Quelle: nachrichten.t-online.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen
Wie Wilde: 19 Tage altes Baby vom deutschen Vater zu Tode gefickt!
FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

13 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2011 17:56 Uhr von shathh
 
+62 | -5
 
ANZEIGEN
Selbst Schuld? Auf der Autobahn haben Fußgänger nichts zu suchen.
Egal ob Panne oder sonstwas - runter von der Fahrbahn!
Das wird immer und immer wieder gesagt.
Kommentar ansehen
01.05.2011 18:02 Uhr von Gernot_Geyl
 
+5 | -19
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.05.2011 18:03 Uhr von unknown_user
 
+7 | -18
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
01.05.2011 18:14 Uhr von John-Coffey
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
Ruhe in Frieden: Traurig , zu fuß hat man auf der Autoahn nichts zu suchen !

:(
Kommentar ansehen
01.05.2011 18:21 Uhr von Nebelfrost
 
+18 | -5
 
ANZEIGEN
darwin award
Kommentar ansehen
01.05.2011 18:46 Uhr von The_Outlaw
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
Zum Glück: musste ich heute nicht arbeiten, denn ich bin die ganze Woche über die A3 genau in dem Eck gefahren.


Würde mich jetzt nur interessieren, ob der Mann einfach dumm oder doch geistig verwirrt war. Auch, man im Radio ja täglich von Fußgängern auf der Autobahn hört: Mir will einfach nicht in den Kopf, wie man auch nur auf die Idee kommt, eine Autobahn zu Fuß zu überqueren.
Kommentar ansehen
01.05.2011 19:04 Uhr von exekutive
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
hätten dann wohl auch 7 leben nichts mehr gebracht...
der tod wollte hier wohl auf nummer sicher gehen..

und dann zu guter letzt noch nen reisebus drüber...
Kommentar ansehen
01.05.2011 19:55 Uhr von sedy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
reisebus O.O als wenn autos schon nicht schlimm genug wären.
Kommentar ansehen
01.05.2011 20:31 Uhr von kingoftf
 
+4 | -5
 
ANZEIGEN
heftig: da braucht man schon Spachtel, um noch was verwertbares zusammenzusuchen.
Kommentar ansehen
01.05.2011 20:47 Uhr von brennholz
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
also: es tut mir ja leid für den Mann und seine Angehörigen aber wirklich interessant wäre eine leicht veränderte Überschrift:
Mann wird sieben Mal überfahren und stirbt NICHT

[ nachträglich editiert von brennholz ]
Kommentar ansehen
01.05.2011 22:40 Uhr von Draw
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Man: ist auch naiv zu Fuß über die Autobahn zu laufen. Die Autos haben praktisch keinerlei Möglichkeiten mehr zu bremsen, wenn man folgendes bedenkt:

Ein Auto, dass 100 km/h fährt, fährt ~ 30 m die Sekunde (!). Wenn nun ein Fußgänger die Straße überquert, beträgt allein die Reaktionszeit ungefähr eine Sekunde, heißt der Autofahrer fährt 30 Meter, bevor er erst die Situation analysiert hat und auf die Bremse treten kann! Den alleinigen Bremsweg kann man nun mit der Faustformel "x/10 * x/10 :2" (x steht für die Geschwindigkeit) berechnen, was 50 m ergibt. Also braucht ein Auto auf der Autobahn allein bei einer Geschwindigkeit von 100 km/h einen Gesamtbremsweg von 80 Metern. Dem sollte man sich immer bewusst sein, wenn man eine Autobahn überquert. Auf dem linken Fahrstreifen sind 100 km/h natürlich ein Witz, ergo noch weiterer Bremsweg...
Kommentar ansehen
02.05.2011 07:51 Uhr von ChiefAlfredo
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Auf jeden Fall hat man versucht ihn richtig zu töten ... das steht fest!
Kommentar ansehen
02.05.2011 12:19 Uhr von neminem
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Flash, dem roten Blitz: wäre das nicht passiert....

Refresh |<-- <-   1-13/13   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN