01.05.11 17:04 Uhr
 435
 

Sydney-Universität bekommt ein Bild von Picasso geschenkt

Die Universität von Sydney hat von einem großzügigen Mäzenen, der anonym bleiben will, das berühmte Bild von Picasso geschenkt bekommen.

Der Wert von "Jeune fille endormie", das 1935 entstand und die damalige Geliebte und Muse von Picasso, Marie-Therese Walter, zeigt, beläuft sich auf zwölf Millionen britische Pfund.

Die Universität bekommt das Bild allerdings unter einer Voraussetzung: Sie soll es verkaufen und das dabei gewonnene Geld in die Forschungsprojekte, die sich Fettleibigkeit, Diabetes und Herzkrankheiten widmen, stecken.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: irving
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Bild, Universität, Sydney, Picasso
Quelle: www.telegraph.co.uk

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Empörung über Künstler-Performance mit frisch geschlachtetem Bullen
Geschichtsautoren: Jesus hat vielleicht nie existiert
USA: Bibliothekare setzen nach dem Amtsantritt Donald Trumps neue Prioritäten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare