01.05.11 12:47 Uhr
 1.941
 

Nuri Sahin soll sich mit Real Madrid einig sein

Nuri Sahin von Borussia Dortmund soll sich mit Real Madrid bereits einig sein. Das gab jetzt die spanische Zeitung "El Confidencial" bekannt. Der Zeitung nach würde Sahin nach Madrid wechseln.

Mit Sahin sei bereits eine Einigung erzielt worden. Mit rund sechs Millionen Euro soll eine Ausstiegsklausel im Sahins Vertrag bestehen.

Neben Real Madrid sollen auch Arsenal London, Aston Villa und Chelsea London an dem Dortmunder Spieler interessiert gewesen sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Real Madrid, Transfer, Einigung, Nuri Sahin
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Transfergerücht über David Alaba zu Real Madrid
Fußball: FC Bayern München mit Niederlage gegen Real Madrid
Fußball: Real Madrid-Talent Silva beendet Karriere mit 23 Jahren

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2011 14:24 Uhr von ulb-pitty
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Wo soll der spielen??? Real Madrid.. Ich hoffe sie kacken die Jahre wieder ab.. Alles zsmkaufen und trotzdem nix reißen -.-´
Kommentar ansehen
01.05.2011 14:45 Uhr von Visix
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ ulb-pitty: Naja, so ganz stimmt das ja nicht. Spanischer Pokalsieger, Champions League-Halbfinale und in der Primera Division Platz 2, also so ganz erfolglos sind sie nicht.
Aber ich stimme dir zu, immer nur Spieler zusammenkaufen ist nicht gut für den Fussball.
Kommentar ansehen
01.05.2011 14:47 Uhr von aawalex01
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Die Presse mal wieder.Die wissen immer mehr als die Vereine selbst!!!! Außerdem was soll er bei Real,wo soll er denn dort spielen.So lange wie Dortmund oder Real nix bestätigt,kann die Presse schreiben was es will.

Wenn es nach der Presse geht,würde halb Europa schon bei Bayern unter Vertrag stehen!!!!!
Kommentar ansehen
01.05.2011 15:46 Uhr von derBasti85
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Bei Real sitz selbst Özil zum Teil auf der Bank, da wird Nuri (auch wenn ich ein großer Fan von ihm bin) 100 pro zum Bankwärmer.
Kommentar ansehen
01.05.2011 16:41 Uhr von salud
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
aha: wo sind jetzt die fans die judas rufen?er wird eh wegen dem geld hingehen.bekommt er überhaupt dort eine trikotnummer?^^
Kommentar ansehen
01.05.2011 16:51 Uhr von Nihilist76
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
lol: Die Frage, ob ein Wechsel sinnvoll war stellt sich ja immer erst, wenn sich der Spieler auf der Bank wieder findet. Vorher leider viel zu selten. Da sehen Spieler und Berater meistens nur das Geld. Der Spieler ggf. noch die Chance große Titel zu gewinnen.
Davon abgesehen hätte ich auch niemals gedacht, dass sich ein Khedira bei Real Madrid durchsetzen würde. Von daher ist nichts ausgeschlossen.
Kommentar ansehen
01.05.2011 17:34 Uhr von Cesc
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ salud
wir sind hier nicht in bei schalke ^^

@ topic
hoffe mal nicht das sahin wechselt.. er sollte zumindestens die cl saison bei bvb bleiben :)

[ nachträglich editiert von Cesc ]
Kommentar ansehen
01.05.2011 19:54 Uhr von salud
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cesc: alles ist besser als schalke und kokser daum. von daher war das auch sarkastisch gemeint und seitenhieb auf "Über 50 Jahre nicht dt Meisterschaft in Gelsenkirchen"