01.05.11 11:55 Uhr
 238
 

Formel 1: Kubicas 76-tägige Behandlung kostet 100.000 Euro

Der Formel-1-Rennfahrer Robert Kubica war im Februar bei einer Autorallye in Italien schwer verunglückt. Kubica musste bei seinem 76-tägigen Aufenthalt im Krankenhaus von Pietra Ligure viermal operiert werden.

Das Krankenhaus verlangt jetzt 100.000 Euro für die Behandlung des polnischen Rennfahrers. Die Versicherung des Fahrers wird die Kosten übernehmen.

Bevor Kubica mit der Rehabilitation beginnt, wird er sich noch einige Zeit Ruhe gönnen, erklärte Manager Daniele Morelli.


WebReporter: mcbeer
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Euro, Formel 1, Krankenhaus, Behandlung, Robert Kubica
Quelle: www.sport1.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2011 12:16 Uhr von Showtime85
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
ist es notwendig eine news über behandlungskosten: zu schreiben von einem profi rennfahrer der versichert ist und anscheinend seine beiträge gezahlt hat?!?
Sicher nicht. lieber sollte man eine news über seinen genesunngszustand verfassen
Kommentar ansehen
01.05.2011 19:25 Uhr von readerlol
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
is doch: nich viel.... 76 tage 4 op´s dann wahrscheinlich noch chefarzt und einbettzimmer... guter preis

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Training Großer Preis von Mexiko - Vettels Feuerlöscher geht los
Sohn von Michael Schumacher erklärt: "Ziel ist weiter die Formel 1"
Formel 1: Lewis Hamilton sichert sich Pole Position in Japan


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?