01.05.11 10:56 Uhr
 1.551
 

Anonymous kündigt für den 1. Mai weitere Angriffe auf iranische Webseiten an

Für den heutigen 1. Mai hat Anonymous weitere Angriffe auf Webseiten iranischer Herkunft angekündigt. Damit will das Aktivistennetzwerk dem iranischen Volk am Tag der Arbeit seine Solidarität zeigen.

Insbesondere geht es dabei um die Versammlungs-, Meinungs- und auch die Pressefreiheit, bei dem Anonymous das iranische Volk in seinem Kampf unterstützen will.

Nach Angaben der Webseite "CNet" hat Anonymous mit den Angriffen schon am Samstag begonnen. Anonymous hat diesbezüglich seine Botschaften auf den Internetseiten der kanadischen IT-Firma Orion, sowie auf der einer ukrainischen Tanzgruppe hinterlassen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Iran, Hacker, Mai, Anonymous, Solidarität
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Russland: Politiker fordern Verbot von "Fifa 17"-Game wegen Regenbogen-Trikots
Soziale Netzwerke wollen gemeinsam Terrorpropaganda aufspüren
Datenschutzbehörden testeten: Mängel bei Wearables mit Gesundheitsfunktionen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2011 11:26 Uhr von