01.05.11 10:26 Uhr
 396
 

Schnecken reagieren genetisch sehr schnell auf Veränderungen in der Umwelt

Ein Team von internationalen Wissenschaftlern hat herausgefunden, dass Schnecken sich besonders schnell verändern können, wenn sich die Verhältnisse in ihrer Umgebung ändern. Für ihre Studie erhielten sie Hilfe von Tausenden Schneckensammlern in 15 europäischen Ländern.

So konnten die Forscher die historischen Daten mit den aktuellen Daten von 500.000 Schnecken vergleichen. Dabei konnten sie feststellen, dass sich Schnecken innerhalb von 50 Jahren genetisch verändern können, was in der Evolution eine sehr kurze Zeit ist.

So stellten die Forscher fest, dass die auf Dünen lebenden Tiere mit gelbem Gehäuse, welches sich in der Sonne am wenigsten erwärmt, zugenommen haben. Auch wurde festgestellt, dass Schnecken mit einem Streifen auf dem Gehäuse europaweit zugenommen haben. Eine Erklärung haben die Forscher noch nicht.


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Wissenschaft, Forschung, Umwelt, Schnecke
Quelle: wissen.de.msn.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studie: Ratten waren nicht Hauptursache der Pest
Studie: Geistige Leistung lässt bei Schwangeren nach
Cookinseln/Südpazifik: Buckelwal schützt Taucherin vor Hai

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2011 13:52 Uhr von Themania
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Könnte: eine Erklärung sexuell bedingt sein? Wäre ja nicht unmöglich, dass die sich einfach vermehrt haben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dresden: Zwölfjähriger als Messerstecher vom Hauptbahnhof ermittelt
Cottbus: schon wieder Messerangriff am Einkaufszentrum
Großbritannien führt Ministerium für Einsamkeit ein


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?