01.05.11 09:25 Uhr
 2.596
 

Hamburg: Polizist regelt gleichzeitig den Verkehr und telefoniert mit dem Handy

In Hamburg-Mitte wurde ein Polizist jetzt dabei beobachtet, wie er mitten auf der Straße mit seinem Verkehrsstab den Verkehr regelt und in der anderen Hand ein Handy hat und telefoniert.

Die örtliche Polizei-Behörde teilte jedoch mit, dass diese kuriose Aktion offenbar erlaubt sei.

"Solange die Handbewegung beim Telefonieren nicht ausschlaggebend für Verwirrungen oder Unfälle ist, ist das völlig in Ordnung. Außerdem ersetzt das Handy oftmals das Funkgerät und darf daher benutzt werden, denn der Beamte muss ja immer erreichbar sein", sagte Behörden-Sprecherin Jessica Wessel.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Handy, Hamburg, Polizist, Verkehr, kurios
Quelle: www.bild.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Norwegen: Gestohlenes Tor des KZ Dachaus vermutlich gefunden
Bahnpanne: Zum wiederholten Mal rast ICE an Halt in Wolfsburg vorbei
Ansbach: Während Mann Scheiben frei kratzt, fährt dreister Dieb mit Wagen davon

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
01.05.2011 10:14 Uhr von shathh
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Mir kam letztens ein Polizeibus entgegen und der Fahrer hatte auch das Handy am Ohr.

Nunja.
Kommentar ansehen
01.05.2011 10:43 Uhr von NGen
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
das hier ist ja nich schlimm, wie der text schon sagt, hätte er da auch mit nem funkgerät stehen können.

es geht natürlich auch anders. diese woche ist im stadtverkehr auch neben mir ein polizist in dienstkleidung und privat-pkw mit handy am ohr gefahren. sollte sicherlich nicht vorkommen.
Kommentar ansehen
01.05.2011 10:45 Uhr von DerN1cK
 
+17 | -2
 
ANZEIGEN
Welch ein Skandal vielleicht kam der Anruf von der Polizeizentrale?

Da macht die Bild wieder einen riesigen Aufstand
Kommentar ansehen
01.05.2011 11:16 Uhr von arta86
 
+15 | -2
 
ANZEIGEN
Bildleserreporter xD: Bei den Bildleserreportern kann man sich oftmals nur an den Kopf fassen.

Das was der Polizist gemacht hat ist wie schon gesagt nicht strafbar - was der "Reporter" machte aber wahrscheinlich sehr wohl. Er bediente sein (Foto)handy während der Autofahrt ;-).
Kommentar ansehen
01.05.2011 14:09 Uhr von Johnny Cache
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Und? Eine Ampel macht doch auch nichts anderes als automatisch den Verkehr zu steuern. Ich sehe absolut keinen Grund warum ein Polizist nicht auch ohne zu denken auf der Kreuzung vor sich hin tanzen sollte, zumindest solange er richtig tanzt.

Wenn er natürlich deswegen einen Fehler macht kann man es durchaus als fahrlässig bezeichnen, aber es soll ja noch Leute geben die multitaskingfähig sind.
Kommentar ansehen
01.05.2011 14:10 Uhr von opportunity
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
@steffi: Richtig toll? Nein. Die haben wahrscheinlich nur erkannt, dass diese Korinthenkackerei zu nichts führt und es _wirkliche_ Probleme gibt.
"..ansich ist das nicht schlimm aber gehört isch dennoch nicht. Funkgerät ok bitteschön aber handy ne sorry das geht ja eigentlich nu mal gar nicht.."
Und warum nicht? Wo ist da in diesem Fall der Unterschied? Ob Handy oder Funkgerät, abgelenkt wäre er bei beidem "gleich".
Kommentar ansehen
01.05.2011 15:11 Uhr von Clown04
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
ach ja Ach Leute, wenn ihr euch mal nur etwas mit dem BOS-Funk auseinandersetzt werdet ihr merken das die Qualität in Deutschland teilweise sehr schlecht ist und deswegen wird sowohl bei der POL als auch bei anderen BOS-Kräften oft das Handy als alternative zum Funk gewählt weil das Handynetz nunmal wesentlich besser ausgebaut ist. Aber hauptsache erstmal meckern weil ja "andere gleicher" sind.

Ausserdem sind Funkgeräte mittlerweile fast genauso groß wie Handys und auf dem Bild sieht man ja auch absolut nichts, evtl war es ja sogar ein Funkgerät..aber hauptsache erstmal stunk machen...gibt ja sonst keine Probleme...


[ nachträglich editiert von Clown04 ]
Kommentar ansehen
01.05.2011 17:10 Uhr von Anne69
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
auch Polizisten sind nach uns Frauen multitaskfähig.Wer hätte das gedacht?
Kommentar ansehen
01.05.2011 17:43 Uhr von freebird
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Headset? Haben die noch nie von einem Headset gehört?

Komisch uns kostet das Geld wenn wir das tun die nicht!
Handy/Funkgerät hin oder her!

[ nachträglich editiert von freebird ]
Kommentar ansehen
01.05.2011 19:50 Uhr von Boon
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
steffi78: du bist dumm - einfach dumm
Kommentar ansehen
01.05.2011 23:29 Uhr von Tuvok_
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@steffi78: Meine Güte das ist hier kein Chat...
Schon mal was von Gross-/Kleinschreibung und Interpunktion gehört ???. Dein Text liest sich absolut grausam. Wir sprechen immer noch Deutsch KEIN Englisch...
Ich empfehle 2 mal Korrekturlesen bevor du auf "Beitrag abgeben" klickst.
Kommentar ansehen
02.05.2011 07:10 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Polizist hat bestimmt ein Dienstgespräch geführt. Das mit dem Headset würde ich auch begrüßen, da es optisch besser aussieht und zur moralischen Einstellung der Autofahrer dient und letztendlich solche News nicht erscheinen würden.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. Bundesliga: Leipziger Stürmer Timo Werner gibt Schwalbe zu
Umfrage: Union hat höchsten Zustimmungswert seit Januar
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?