30.04.11 19:44 Uhr
 2.604
 

Royale Hochzeit: Kirchendiener dachte Kameras seien aus - Da schlug er ein Rad

Bei der gestrigen Hochzeit von Prinz William und Kate Middleton hat sich ein Kirchendiener eine kuriose Aktion erlaubt.

Nachdem die royale Hochzeit vorbei war und die Gäste die Westminster Abbey bereits größtenteils verlassen hatten, schlug der Kirchendiener vor Freuden zwei Räder.

Dabei dachte er offensichtlich, dass die Kameras nicht mehr laufen würden und seine Aktion somit nicht filmen würden. "Das war ein Ausdruck reinen Überschwangs. Er hat einfach seine Freude darüber gezeigt, dass alles gut lief", sagte ein Sprecher.


WebReporter: Crushial
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: England, Hochzeit, Rad, Prinz William
Quelle: www.dnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzogin Kate und Prinz William erwarten drittes Kind
Prinz William scherzt über Lady Di: "Sie wäre eine Albtraum-Großmutter gewesen"
Prinz William und Herzogin Kate sind in Berlin angekommen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2011 20:18 Uhr von Rainbowx3
 
+27 | -0
 
ANZEIGEN
Damit habe ich das interessanteste der ganzen Hochzeit verpasst. Verdammit -.-
Kommentar ansehen
30.04.2011 20:39 Uhr von shathh
 
+10 | -12
 
ANZEIGEN
Es interessiert mich doch kein Stück: Wer da wen geheiratet hat. Mein Gott, als ob wir keine andere Probleme hätten als das Brautkleid der Herzogin oder einen "total ausgeflippten" Kirchendiener. Ja total groovy und so.

Sind auch nur Menschen wie du und ich. Adelstitel sind doch schon lange nichts mehr wert.Und das ist gut so!
Kommentar ansehen
30.04.2011 20:48 Uhr von cookies
 
+13 | -5
 
ANZEIGEN
@shathh: geh doch zum lachen in den keller: Natürlich rettet die Hochzeit keine Seelen und Menschenleben.
Lass die Leute doch ein bisschen mitleben.
Und lachen, dass ein Priester mal was unerwartetes tut!

panem et circenses, d.h. "Brot und Spiele", das hat bei den alten Römern auch schon gut funktioniert!

Und jetzt heul weiter

[ nachträglich editiert von cookies ]
Kommentar ansehen
01.05.2011 00:25 Uhr von str8fromthaNebula
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
natürlich nicht gestellt neiiinnnnn: wie könnte er überhaupt auf die idee kommen nich gefilmt zu werden ?er is ja extra noch gelaufen gelaufen damit sein gesicht auch wirklich im bild ist ;) mein gott muss er glücklich gewesen sein .... wers glaubt oh mann..

warum feiern wir da eigentlich mit ? um der welt zu beweisen wir armselig wir sind ? :) denkt mal nach

[ nachträglich editiert von str8fromthaNebula ]
Kommentar ansehen
01.05.2011 09:28 Uhr von Registerbrowsen
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Die: Überschrift ist falsch. Er schlug - wie im Text korrekter Weise steht - zwei Räder. Soviel Zeit muss sein :-P


[ nachträglich editiert von Registerbrowsen ]
Kommentar ansehen
01.05.2011 17:15 Uhr von maxedl
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gelegenheit: beim Schopf gepackt.
Wann kann man schon mal auf dem roten Teppich ein Rad oder auch zwei schlagen.

[ nachträglich editiert von maxedl ]
Kommentar ansehen
01.05.2011 18:59 Uhr von rs1957
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Dachte? Richtig heißt es "nicht bedacht".

Und , was ist schon dabei - der Kirchendiener ist halt auch nur ein Mensch. Wenn der Papst oder die Queen fünf Räder geschlagen hätte würde ich das auch nur menschlich finden.

Also ein "Bravo" dem Kirchendiener, der zeigt wenigsten das Kind im Manne!
Kommentar ansehen
02.05.2011 07:37 Uhr von KamalaKurt
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der hatte seinem Gefühl vollen Lauf gegeben. Ich finde dass sympatich wenn ein Mensch sich so glücklich fühlen kann.

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Herzogin Kate und Prinz William erwarten drittes Kind
Prinz William scherzt über Lady Di: "Sie wäre eine Albtraum-Großmutter gewesen"
Prinz William und Herzogin Kate sind in Berlin angekommen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?