30.04.11 19:21 Uhr
 9.718
 

Porno-Produzent Harry S. Morgan lag tot in seiner Düsseldorfer Wohnung

Der 65-jährige Porno-Produzent Harry S. Morgan ist am heutigen Samstagmorgen tot in seiner Düsseldorfer Wohnung gefunden worden.

Der Tote wurde von seinem Kameramann und Hausmeister entdeckt, nachdem dieser nicht bei seinem Drehtermin erschienen ist.

Gina Wild alias Michaela Schaffrath, Ex-Pornostar, wurde unter anderen von Morgan entdeckt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, Porno, Wohnung, Produzent
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

12 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2011 20:23 Uhr von Cybertronic
 
+8 | -25
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.04.2011 20:34 Uhr von Montrey
 
+20 | -7
 
ANZEIGEN
Echt schade drum: harrys Filme haben mir immer alles abverlangt ^^

Ruh in Frieden im Pornoparadies.
Kommentar ansehen
30.04.2011 20:48 Uhr von NobodySnake
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
also: also ohne viel zu spitzfindig zu sein:

Das Alias ist das Pseudonym also muss es korrekt heißen:

"Michaela Schaffrath alias Gina Wild" und nicht umgekehrt.
Kommentar ansehen
30.04.2011 21:05 Uhr von mysteryM
 
+7 | -12
 
ANZEIGEN
was für ein ABGANG....... OH GOTT ich KOMME.........

[ nachträglich editiert von mysteryM ]
Kommentar ansehen
30.04.2011 21:42 Uhr von sabun
 
+14 | -5
 
ANZEIGEN
Er soll in Frieden: ruhen.
Mit 18 sah ich seine Filme. Die für mich faszinierend waren. Dabei in Angst, nicht von den Eltern erwischt zu werden.
Nachher kam Gina. Für mich, meine Traumfrau. Jetzt bin ich älter geworden. Gina hat mich natürlich nicht geheiratet.
Kommentar ansehen
30.04.2011 23:43 Uhr von ChiefAlfredo
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Gina Wild ach ja - die hat gute Filme gemacht ... ein wildes Tier! Nu isser hin, der Porno-King! Rest in Peace ...
Kommentar ansehen
01.05.2011 00:25 Uhr von Vollstrecker666
 
+3 | -4
 
ANZEIGEN
Es war ein hartes Geschäft.
Kommentar ansehen
01.05.2011 02:37 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
harry morgan: da fällt mir nur colonel potter ein...
Kommentar ansehen
01.05.2011 03:48 Uhr von Funkensturm
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
oh mann: ich hab sogar Filme von Ihm gehabt. Naja ruhe in Frieden. Jeder sucht sich den Job aus der ihm gefällt und ich denk im gefiel es.

Solche Witze sind meiner Meinung nach einfach eine Beleidigung.
Bestimmt habn die, die solche Witze reißen mind einen Film von Ihm gesehn usw. Egal was solls ich hoff trotz alle dem das die Personen mal erwachsen werden
Kommentar ansehen
01.05.2011 08:54 Uhr von CoffeMaker
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
"Gina Wild ... ach ja - die hat gute Filme gemacht ... ein wildes Tier!"

Nee nicht wirklich.
Diese Frau konnte wenig mit ihrer Figur als auch ihrem Schauspielvermögen überzeugen.
Das erste ist Geschmacksache und ok, aber das 2te war fakt, sie vögelte nur wegen dem Geld und das will man in nem Film nicht sehen. Es gibt wirklich besser Pornodarsteller die überzeugen können.
Kommentar ansehen
01.05.2011 09:13 Uhr von mort76
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
ChiefThunder, wenn es dir am Arsch vorbei geht, brauchst du ja auch nichts zu dem Thema zu posten.
Wenn du unbedingt den Moralapostel spielen willst, der sich noch nie Pornos angesehen hat, so findet sich für dich bestimmt irgendwo ein passendes verklemmt-fundamentalistisches Forum, wo man dich mit offenen Armen aufnimmt und dir wegen deiner Keuchheit und Reinheit ausreichend Applaus entgegenbringt.

Willst du wissen, was armselig ist?
Über den Tod eines Menschen dumme Witze zu machen.
Er hat Pornos gedreht, na und? Macht ihn das zu einem schlechten Menschen?

Ich kann dir ein Geheimnis verraten, Chief: 80 Prozent aller Männer und 60 Prozent aller Frauen sehen regelmäßig Pornos. Eure Heiligkeit sitzt also ziemlich einsam auf dem hohen Roß.
Kommentar ansehen
01.05.2011 11:59 Uhr von SilentRebel
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
War einer der wenigen guten im Geschäft.

R.I.P.

Refresh |<-- <-   1-12/12   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Forum für Vollverschleierung, Kritik an "Anne Will"-Sendung
Besucher empört über muslimischen Infostand auf Weihnachtsmarkt
Bundesstaat New Mexiko/USA: Lehrerin bewertete Schüler für Sexleistungen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?