30.04.11 18:12 Uhr
 1.273
 

Zensur bei Internet-Domains in der Türkei

Insgesamt 138 Wörter wurden nun von der türkischen Telekommunikationsbehörde für die Verwendung in türkischen Domains verboten.

Betroffen sind unter anderem englische Wörter wie "fetish", "adult", "hot", oder "escort". Aber auch türkische Begriffe wie "gey", "itiraf", "atesli" oder "yasak" sind ab sofort untersagt. Bei Missachtung wird mit Sperrung gedroht.

Die türkischen Anbieter wurden bereits über die Anordnung benachrichtigt. Zuvor musste die Türkei internationale Kritik einstecken, da sie Zugang zu verschiedenen Webseiten sperren ließ, unter anderem auch YouTube und andere Google-Dienste.


WebReporter: crzg
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Internet, Türkei, Domain, Zensur
Quelle: www.onlinekosten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Deutschland holt abgeschobenen Flüchtling zurück
Laut AfD gibt es wegen Flüchtlingen mehr Obdachlose in Deutschland
Vor GroKo-Gesprächen: SPD fordert wohl einen EU-Finanzminister

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

11 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2011 18:59 Uhr von CoffeMaker
 
+23 | -11
 
ANZEIGEN
"ständig bei youtube: "Dieses Video ist in deinem Land nicht erreichbar""

Das ist was anderes. Da gehts um Copyrights und das kommt vom Rechteinhaber.
Kommentar ansehen
30.04.2011 20:33 Uhr von DerMaus
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Tor runterladen, installieren, Zensurfrei surfen. Das funktioniert übrigens in jedem Land, solange das internet nicht komplett abgeschaltet wurde.
http://www.torproject.org/
Kommentar ansehen
30.04.2011 22:33 Uhr von Manpower
 
+7 | -20
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.04.2011 23:20 Uhr von pascal.1973
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
spiegelfechter: kp ob du nur so tust oder ob du echt so blöd bist bei dem was du da so schreibst?!
hier gibt es ganz sicher auch zensur aber das was du da mit youtube schreibst liegt an der Lizenzgebühr der gema die sich nicht einigen können und wo der nutzer dann das nachsehen hat.
http://www.heute.de/...
Kommentar ansehen
30.04.2011 23:25 Uhr von certicek
 
+3 | -5
 
ANZEIGEN
Ganz definitiv liegt es nicht nur an der Lizenzgebühr. Ich weiß es aus eigener Erfahrung mit eigenen Videos ohne Musik oder fremden Inhalten.

Auch dieser Beitrag ist intressant:

Deutschland ist Vize-Meister im zensieren!
http://diefreiheitsliebe.de/...

[ nachträglich editiert von certicek ]
Kommentar ansehen
30.04.2011 23:33 Uhr von Reinhard9
 
+5 | -10
 
ANZEIGEN
Echt zum lachen: Ich dachte, diese News beschreibt die Zensur-Wut der Türkei.
Aber ist klar, dass unsere lieben Mitbürger lieber darauf verweisen, dass in Deutschland das eine oder andere auch zensiert wird.

Nur sollten sie bedenken, dass die Praktiken der Türkei ein anderes Kaliber haben.

Und nun, meine lieben Bürger (mit Migrationshintergrund):
Jammert doch einfach weiter.
haha
Kommentar ansehen
01.05.2011 00:02 Uhr von jayjay2222
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
Die Türkei ist auf dem besten Wege zur Antidemokratie und in eine von Sharia regiertes Land. Auch wenn viele Anhänger der Regierung unter Erdogan mit seiner Partei AKP es nicht wahrhaben wollen.

Vielen investigativ recherchierenden und sich regierungskritisch äußernden Journalisten sowie Erdogan-Gegner die sich frei äußern werden verfolgt, verhört, verhaftet und eingespert und das nach dem Artikel 301 des türkischen Strafgesetzbuches die die Beleidigung der türkischen Nation, des Staates der türkischen Republik und der Institutionen und Organe unter Strafe stellt. Diese Artikel wird soweit ausgelegt, das je nach nach Auslegung der Beschuldigung immer in Kraft tritt. Diese Artikel wird von vielen türkischen Intellektuellen in der Türkei kritisiert die meinen das diese Artikel dafür gedacht ist, unliebsame Bürger aus dem "Weg" zu räumen.

http://de.wikipedia.org/...

http://www.spiegel.de/...

Aktuell ließ er eine Friedensdenkmal des türkischen Künstlers Mehmet Aksoy die an die vielen tausend getöteten Armeniäern im 1. WK erinnern sollte und die in unmittelbarer Nähe zu Armänischen Grenze aufgebaut war mit absurden Behauptungen abreißen! Ihm ist zur Zeit alles mögliche die ihn Erklärungsnot bringen könnte ein Vernichtungsgrund. Ich denke mal auch wegen den Wahlen im Juni.

http://diepresse.com/...

[ nachträglich editiert von jayjay2222 ]
Kommentar ansehen
01.05.2011 02:42 Uhr von Alice_undergrounD
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
seien wir uns doch mal ehrlich: domains wie dreckigeanalfickfotzen.de brauchen wir hier auch nicht, mal für etwas nieveau zu sorgen muss man nicht gleich mit "zensur" betiteln...
Kommentar ansehen
01.05.2011 06:07 Uhr von ems_tr
 
+1 | -2
 
ANZEIGEN
Zensur in der Türkei: Bu siteye eri?im mahkeme karar?yla engellenmi?tir. Dies sieht man ,wenn man eine Webseite in der Türkei aufruft die gesperrt wurde. Heisst übersetzt, diese Webseite wurde durch einen Gerichtsentscheid gesperrt. Das betrifft alle Webseiten, die der Zensur unterliegen.
Kommentar ansehen
01.05.2011 20:03 Uhr von jayjay2222
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@spiegelfechter (1): "Ende 2001 hat der korrupte Ecevit offiziell den türkischen Staatsbankrot erklärt. 80 Jahre lang wurde die Türkei von Rechten, Linken, Pseudo-Republikanern, Fasiten, Kommunisten und vor allen Kemalisten kaputtgewirtschaftet. Fast alle Regierungen vor Erdogan haben in ihre Taschen gewirtschaftet und die Türkei ausgesaugt. 80 Jahre lang konnte sich die Türkei, obwohl Potenzial vorhanden, nicht weiterentwicklen."

Korrupte Ecevit? :)) Du bist wirklich belustigend mit deinen Feststellungen. Du meinst wohl das Erdogans Regierung ist nicht Korrupt o. sogar noch schlimmer Antidemokratisch? (Siehe meine letzte Kommentar)
Und jetzt hat sich die Türkei unter Erdogan mehr weiterentwickelt als unter den anderen Regierungen? Ja, es hat den "Anschein" als ob sich die Türkei wirklich weiterentwickelt hat, aber es hat wie gesagt den "Anschein" die genau die Taktik um Erdogan ist um bei solchen Sympatisanten Erdogans wie dir seine Wirkung erzielt. Seltsam ist zudem das keine die Auslandsstaatsverschuldung der Türkei unter Erdogan ins Mund nimmt. Die Verschuldung der Türkei hat sich in den letzten 5 Jahren von $ 162.872.000 Milliarden auf $ 290.350.000 Milliarden erhöht hat, also um ca. !!! %70 !!! Hier eine ganz aktuelle türk. Quelle für Dich:

http://www.konsensushaber.com/...


"Innerhalb von nur 8 Jahren hat Erdogans Regierung es geschafftt die marode Wirtschaft der Türkei unter die ersten 20 auf der Welt (aktuell 15. Platz) zu hieven."

Und wie hat er dies geschafft? Er hat viele Staatliche Unternehmen verkauft und die Investitionmöglichkeiten der Ausländischen Firmen mit Steuererleichterungen vorangetrieben aber trotzdem ist die Stastsverschuldung explodiert. Erdogans Regierung ist immer nocht so erfolgreich oder?? Die Wähler von AKP sind so verblendet das sie nur das gute sehen wollen. Ich frage mich nur, was die Regierung außer dem EU hinterher zu kriechen und sich Prestige Bauten zu planen u. evetuell zu realiesieren die die Türkei nach Schätzungen mit 50 Milliarden $ belasten werden noch gemacht hat?
Und was ist denn mit der Landwirschaft? Hast Du mal mit türkischen Bauern gesprochen was die von Erdogans Regierung halten? Diese Menschen sind z. T. bettelarm und verdienen nichts mehr an ihren Ernten. Aber dafür werden seltsame Ausschreibungen veröffentlicht um Vieh aus dem Ausland zu importieren damit sich der Fleischpreis verbilligt anstatt die eigenen Bauern zu fördern. In der Türkei kostet 1 kg Rinderhack z. Zt. umgerechnet ca. € 8 !!! Das ist hier so als ob man für das gleiche € 30 verlangen würde!

"- die Währung reformiert und die Infrastruktur massiv ausgebaut"

Infrastruktur MASSIV ausgebaut :) Das hört sich ja an nach seinen aktuellen PRESTIGE-Vorhaben um Istanbul usw. an. Seltsam auch das Du nicht mir sondern spirit geantwortet hast. Sonst hättest Du wahrscheinlich auf meine Infrastruktur Kritik der Türkei Stellung nehmen müssen? :)

"- über 10.000km neue und europakonforme Autobahnen gebaut"

Seltsam das davon im Osten u. Südosten der Türkei nichts zu sehen ist. Geschweige den "Europakonforme" Straßen :)) Wie sieht es eigentlich mit den Investitionen in ländliche Regionen aus? Mir sind so einige Dörfer in der Türkei bekannt die weder ein aspfaltierte Straße weder Strom weder Wasser haben. Geschweige den von den unzähligen Dörfern die im gleichen Zustand sind!!

"- das Sozialnetz ausgebaut und zum ersten mal in der türk. Geschichte die Sozialhilfe eingeführt
- den Militärdienst gekürzt"

Ist mir ganz neu das die Türkei nun Sozialhilfe eingeführt hat :) Mir ist bekannt das eine magere und kurze Arbeitlosengeld Bezug bekannt u. darüber hinaus gibt es keine anderen Hilfen.

"- die Macht des Militärs eingeschränkt und künftige desaströse Putsche damit unterbunden"

Tja, wenn die EU es so haben will muß ja die Türkei springen und nicht nur wegen EU werden die Gesetze umstruktruiert. Kann es sein das es Erdogan Angst und Bange ist das so ein Putsch eventuell durch seine Antidemokratische Handlungen auch ihn und seine Hampelmänner treffen könnte?

"- unnütze und demokratiefeindliche Paragraphen, wie bspw. §310+311 (Beleidigung des Türkentums) abgeschafft bzw. die Abschaffung eingeleitet. Diese Paragraphen sind übrigens der Hauptgrund für die Zensur von Youtube"

Es sind nicht § 310 o. 311 sondern die § 301. Und was die Abschaffung betrifft träume mal schön weiter. Und wo ist die Quelle für die "Einleitung" ? Egal ob diese Paragraph ein Bestandteil der StGB der Türkei ist o. nicht. Solange Erdogan im Amt ist wird dies so bleiben o. eine "anders formulierte" diesen ersetzen. Erdogan u. Demokratie = Märchen. Siehe dies bzgl. mein letzten Kommentar!
Kommentar ansehen
01.05.2011 20:04 Uhr von jayjay2222
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@spiegelfechter (2): "- Friedens- und Wirtschaftsverträge mit ALLEN seinen Nachbarländern geschlossen"

Frieden mit der Abreißung eines Denkmals zur Erinnerung an die Armänischen Opfer des 1. WK an der Armänischen Grenze? :D. Siehe wiederrum meinen letzten Kommentar. Was die Wirtschaftsverträge betrifft; Es bleibt ja ihm kein andere Wahl auch mit seinen Nachbarn Wirtschaftliche Verträge abzuschließen. Was soll daran so besonders sein?

- als einziger Staatsmann des Planeten öffentlich die Kriegs- und Lügenpolitik des zionistischen Regimes kritisiert

So, so.. Sagt Dir Banu Avar etwas? Informiere dich erst mal was diese Staatsmann mit Menschen macht die ihn kritisieren. Siehe wiederrum meinen letzten Kommentar! Als er allerdings Geschäfte mit Israel machte waren diese ihm nicht zionistisch genug. Seltsam nicht?

"Jetzt zu sagen "Erdogan ist Moslem und damit schlecht für die Türkei" zeugt von islamophober Blind- und Sturrheit. Erdogan ist das Beste, was der Türkei nach Atatürk passiert ist!"

Schau mal erst die Geschichte Erdogans an wie er eigentlich Ministerpräsident werden konnte und warum er eigentlich gesetzlich nicht Ministerpräsident werden durfte. Diese Mann ist der Wolf im Schafspelz der gerne sich mit Demokratie idendifiziert, allerdings nur so lange wenn es um ihn geht !!!

"Übrigens: Die Zensur von Youtube geht NICHT von der AK Partie oder von Erdogan aus. Dazu ist weder Erdogan noch sein Kabinett befugt."

Natürlich nicht :D Wenn Erdogan etwas sagt dann zählts nicht, besonders in der Türkei nicht :) Aber er selbst hält sich selber nicht an die Gesetze und umgeht auch selber die Youtube Sperre, hat er ja zugegeben. Was für ein Staatsmann und Vorbild :D

"Die Zensur wird von der TÜK (Televizyon Üst kurumu) und vom Verfassungsgericht, in der ausschließlich alte kemalistische Säcke der CHP sitzen, also Kemalisten, Atheisten und Kommunisten, beschlossen und genehmigt."

Lieber ein Kemalist als solche Heuchler um Erdogan. Und was wäre denn wenn man Atheist wäre? Heißt dies das Du ein bessere Moslem bist? :D Es ist gut so das auch die CHP etwas zu sagen hat um nicht völlig die Kontrolle der "Armee des Imams" zu überlassen.

"Hier eine Schuld bei Erdogan zu suchen ist falsch. Da Erogan ein Verfechter von Meinungsfreiheit ist und auch für die Abschaffung aller Paragraphen hinarbeitet, die eine freie Meinungsäusserung in der Türkei verhindern (wie bspw. der §311)."

Nicht 311 sondern 301!! Wie er die Meinungsfreiheit verfechtet sieht und hört man ja in der letzten Zeit. Ahmet Sik, Hanefi Avci und die vielen tausende Journalisten die unter seine Regierung angeklagt und z. T. eingesperrt wurden die ihm lästig wurden !!

"Für mich ist aber die größte Errungeschaft, die Erdogan geleistet hat, dass er die Terrororganisation "Ergenekon" enttarnt, ausgehebelt und zerstört hat.
Die Terroristen, allesamt Militär mit höchsten Dienstgraden und pensionierte Generäle, waren kurz davor, mit Bombenanschlägen gegen türk. Zivilisten einen Putsch durchzuführen, der zum Glück rechtzeitig verhindert wurde."

Für mich ist die größte Errungenschaft Erdogans die Festnahme der oben genannten Journalisten sowie die Anklage viele tausend anderen Journalisten die eine andere Meinung haben als Erdogan.

"Mit der Enttarnung der Ergenekon, wurde auch festgestellt, dass diese Terrorganisation bereits seit mehreren Jahrhunderten in der Türkei bzw. vorher im osm. Reich existierte und agierte. Mehrere Putsche. u.a. 1961 gegen Adnan Menderes oder der Militärputsch 1981 gingen auf deren Konto. Diese Putsche haben der Türkei im 20-Jahres-Takt die wirtschaftliche Entwicklung immer um jeweils 30 Jahre zurückgeschmissen."

Wahnsinn.. Was Erdogan wirklich geleistet hat ist ja unwahrscheinlich. Ich würde gerne wissen was er eigentlich, außer das was ich bzgl. Erdogan hier aufgezählt habe, noch Dreck am stecken hat. z. B. die Wikileaks Enthüllungen über ihn leugnet er ja, wie gewohnt von ihm zu erwarten ist :))

"Durch die Zerschlagung der Ergenekon und der Bestrafung der Haupttäter, hat Erdogan die Tür zu einem Zeitalter der Wirtschaft und des Wohlstandes für die Türkei geöffnet."

Du Witzbold :D

"In 20-50 Jahren werden Erdogans Leistungen erst richtig Früchte tragen und alle Türken werden ihm dann die Anerkennung und den Respekt zukommen lassen, den er verdient."

Ja, die Türkei wird die Früchte in eine mit Sharia geführten Land ernten :) Und den respektieren? wegen was denn? Umseine demokratischen Bemühungen o. dafür das er die Türkei langsam aber sich er in eine Staatspleite führt?

"Wer glaubt, dass die Türkei jemals zu einem Iran 2.0 werden kann, EGAL mit welchem Staatsmann oder Partei an der Macht - der kennt weder die Türkei, noch die Türken!"

Natürlich. Du bist der rechte Arm Erdogans und kennst dich vollkommen aus wie man ein Staat verkauft..

Refresh |<-- <-   1-11/11   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japanisches StartUp investiert 90 Millionen Dollar für Werbung auf dem Mond
TU München: Uni-Dozent wird fast von Tafel erschlagen
Saarbrücken: Lehrer rufen in Brandbrief um Hilfe


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?