30.04.11 17:43 Uhr
 277
 

Fußball: 1. FC Köln besiegt Bayer Leverkusen und macht Dortmund zum Meister

Durch ein 2:0-Sieg des 1. FC Köln gegen Bayer Leverkusen hat Köln die Meisterschaft 2011 zugunsten von Borussia Dortmund entschieden und zugleich sich der größten Abstiegssorgen entledigt.

Das gesamte Spiel über dominierte der Tabellenzweite aus Leverkusen. So traf Leverkusens Stefan Kießling nur die Latte, Michael Ballack scheiterte aus einem Meter an Kölns Torhüter Michael Rensing und Renato Augusto scheiterte am Pfosten.

Der 1. FC Köln hatte eigentlich nur zwei Torchancen, die beide Milivoje Novakovic nutzen konnte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Borussia Dortmund, Bayer Leverkusen, 1. FC Köln
Quelle: www.kicker.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

5 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2011 17:43 Uhr von urxl
 
+1 | -13
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
30.04.2011 19:18 Uhr von Subzero1967
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Danke Köln: Einfach nur Danke
Kommentar ansehen
30.04.2011 20:18 Uhr von Guschdel123
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
@ urxl: Ich tu mich mit ´´unverdient´´ im Fußball immer so schwer. Wenn der Schiri 3 unrechtmäßige Elfer verteilt, okay, von mir aus dann ´´unverdient´´.
Wenn Leverkusen allerdings entweder zu tollpatschig ist das Tor zu treffen oder Köln den überragenden Rensing hat ist das eine andere Sache. Wenn man dann in der Abwehr 2 mal gnadenlos verschläft und ein Novakovic die Buden macht, hat man verdient verloren, nämlich aufgrund eigenem Unvermögens.
Kommentar ansehen
01.05.2011 18:30 Uhr von Mecando
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
... Ich finde Fußball zwar blöd, aber wenn jemand 90 Minuten das Spiel bestimmt, und dann ein Tor kassiert, hat er verdient verloren.
Ist halt Pech.

Glückwunsch an Köln un Dortmund.
Kommentar ansehen
01.05.2011 23:41 Uhr von ElChefo
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Auch von mir ein dickes Danke nach Köln.

...durfte sich auch gestern schon das Grüppchen Köln-Fans in der Dortmunder Innenstadt antun, die über den Hellweg schlenderten. Tausende Handshakes und Dankesrufe aus dem spontan feiernden Mob. Grossartiges Bild.

Refresh |<-- <-   1-5/5   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?