30.04.11 17:33 Uhr
 19
 

Fußball/Bundesliga: Der Hamburger SV unterliegt dem SC Freiburg

Der SC Freiburg hat sein Auswärtsspiel beim Hamburger SV mit 2:0 gewonnen.

Zunächst hatten die Gastgeber durch Heung-Min Son eine gute Torchance, doch die Führung erzielte Papiss Demba Cissé auf der anderen Seite. Danach drängte der HSV auf den Ausgleich und hatte einige Chancen, aber auch die Gäste hätten das 2:0 machen können.

Nach der Pause traf Son nur den Pfosten, nachdem Freiburg einige gute Chancen vergab. Freiburgs Torhüter Oliver Baumann hielt zunächst die Führung fest, ehe Cissé kurz vor dem Spielende mit seinem zweiten Tor zur Entscheidung traf.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, Hamburger SV, SC Freiburg
Quelle: www.kicker.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2011 17:33 Uhr von urxl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
In der zweiten Halbzeit spielte der HSV ohne Leidenschaft! Der HSV hat seit Jahren ein Charakterproblem in der Mannschaft, da hilft es auch nicht, jedes Jahr den Trainer zu wechseln.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

1. Fußball-Bundesliga: Hamburger SV gewinnt mit 2:0 in Darmstadt
Fußball/Bundesliga: Hamburger SV kassiert Absage von Nico-Jan Hoogma
Fußball: Hamburger SV will wohl isländischen EM-Helden Aron Gunnarsson


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?