30.04.11 16:57 Uhr
 180
 

"Need for Speed: The Run" kommt mit "Battlefield"-Engine - Neue Infos aufgetaucht

Nachdem "The Run", der neueste Ableger der "Need for Speed"-Reihe durch ein Versehen angekündigt wurde, macht es Publisher EA nun offiziell. Es wurde angekündigt, dass der Titel wie schon das kommende "Battlefield 3" mit der Frostbite 2.0 Engine von DICE laufen wird.

Die Areale sollen sich außerdem nicht nur auf Städte beschränken, auch Bergpässe und enge Canyons sollen befahrbar sein. Des Weiteren wird eine überarbeitete Version des "Autolog"-Netzwerkes zum Einsatz kommen, welches erstmalig bei "Need for Speed: Hot Pursuit" erschien.

"Dies ist das Jahr, in dem Need for Speed eine neue Dimension erreicht. Need for Speed The Run wird die Leute mit seiner intensiven, spannenden Handlung und dem actiongeladenen Spielgefühl überraschen", so Jason DeLong, Executive Producer bei EA.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: crzg
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Game, Battlefield, Engine, Need for Speed
Quelle: www.pcgameshardware.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2011 16:57 Uhr von crzg
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Weitere Informationen zur Story und dem Hauptcharakter könnt ihr in der Quelle lesen.

Ich hoffe, dass dieser NfS Teil endlich mal wieder an die Alten anknüpfen kann und im Gegensatz zu den letzten, eher enttäuschenden Ablegern wieder Richtung oldschool NfS-Feeling geht
Kommentar ansehen
20.05.2011 08:25 Uhr von jo-82
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ich rieche FAIL. Aber das passt ja zu EA und NFS. ;)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?