30.04.11 16:13 Uhr
 122
 

Hunderttausende sind zur Seligsprechung von Papst Johannes Paul II. nach Rom gekommen

Am morgigen Sonntag wird der verstorbene Papst Johannes Paul II. vom zurzeit amtierendem Papst Benedikt XVI. seliggesprochen (ShortNews berichtete).

Zurzeit sind zu diesem Anlass schon über 100.000 Menschen in die Ewige Stadt gepilgert. Über 500.000 werden insgesamt bis morgen noch erwartet. In Rom werden massenweise Großleinwände aufgestellt, denn die meisten Pilger werden nicht live dabei sein können.

Auf den Petersplatz passen nur 80.000 Personen. Weitere 100.000 Gläubige kommen auf der Via della Conciliazione unter, die zum Vatikan führt. Neben 20 Staatsoberhäuptern werden weitere 67 ausländische Delegationen erwartet.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Papst, Rom, Papst Benedikt XVI., Papst Johannes Paul II., Seligsprechung
Quelle: de.news.yahoo.com
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2011 21:00 Uhr von DEMOSH