30.04.11 13:45 Uhr
 1.265
 

Dropbox-Ordner lassen sich mit Google finden

Mit dem Cloud-Dienst Dropbox kann man seine Daten sichern, unter anderem in vordefinierten Ordnern.

Diese Ordner sind für jeden öffentlich zugänglich. Der Zugang zu solchen Ordnern fremder Personen scheitert aber an den umständlichen internen Links.

Über google kann man diese aber mit Leichtigkeit ausfindig machen. Mit einem Suchbefehl lassen sich die Photo-Ordner aller Benutzer finden.


WebReporter: dani2012
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Foto, Google, Ordner, Dropbox
Quelle: nachgebloggt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Massenmord in US-Kirche: Apple soll iPhone von Amokläufer entsperren
Amazon zahlt die Rechnung für Partyluder Alexa
Amazon Key: Türschloss für Paketboten soll leicht zu knacken sein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2011 17:53 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Habe ich schon mal erwähnt, dass die Clouddienste so verdammt sicher sind, dass ich da garantiert nie Daten ablegen werde, so lange ich andere Möglichkeiten habe?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Jamaika-Aus: CSU-Generalsekretär sieht nun Verantwortung bei SPD
Grünen-Politiker Robert Habeck bezeichnet Jamaika-Gespräche als "Psychoterror"
Donald Trump wettert gegen Basketballer: "Hätte sie im Gefängnis lassen sollen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?