30.04.11 13:45 Uhr
 1.260
 

Dropbox-Ordner lassen sich mit Google finden

Mit dem Cloud-Dienst Dropbox kann man seine Daten sichern, unter anderem in vordefinierten Ordnern.

Diese Ordner sind für jeden öffentlich zugänglich. Der Zugang zu solchen Ordnern fremder Personen scheitert aber an den umständlichen internen Links.

Über google kann man diese aber mit Leichtigkeit ausfindig machen. Mit einem Suchbefehl lassen sich die Photo-Ordner aller Benutzer finden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dani2012
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Foto, Google, Ordner, Dropbox
Quelle: nachgebloggt.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Homepage "Hoaxmap.org" widerlegt Falschmeldungen über Flüchtlinge
US-Präsident Donald Trump hat auf Smartphone nur eine App: Twitter
Gläserner Bürger: China will in drei Jahren eine digitale Diktatur errichten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2011 17:53 Uhr von Jlaebbischer
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Habe ich schon mal erwähnt, dass die Clouddienste so verdammt sicher sind, dass ich da garantiert nie Daten ablegen werde, so lange ich andere Möglichkeiten habe?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

MEERBUSCH: Schamverletzer an Badebereich
Bei Augsburg: LKW rollt in Wohnhaus, Sachschaden 120.000 Euro
Frankreich: Erstes Treffen zwischen Donald Trump und Emmanuel Macron


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?