30.04.11 11:41 Uhr
 724
 

Nicht "von hinten": Schalke-Stürmer Farfan bekam Sex-Tipps vom Nationaltrainer

Jefferson Farfan, peruanischer Stürmer in Diensten des Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04, hat mit Sergio Markarian einen Nationaltrainer, der sich in allen Lebenslagen um seine Schützlinge kümmert. Daher erhielt der 26-Jährige Sex-Tipps von seinem Fußballlehrer.

Der 56-Jährige sprach mit Farfan über Sachen, die er nicht einmal mit seinen Söhnen thematisiert habe: "Sogar über Positionen, wie man Liebe macht! Und wie er auf sich aufpassen soll, denn er hat schon zwei Kinder."

Markarian empfahl den Verzicht auf die "Hündchen-Stellung" beim Liebesspiel, da die Verletzungsgefahr von hinten zu groß sei (Adduktorenprobleme).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Junginho
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Sex, Stürmer, Nationaltrainer, Jefferson Farfan
Quelle: www.bild.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
02.05.2011 07:47 Uhr von KamalaKurt
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Wie kommen solche Gespräche zwwichen einem Peruanichen Trainer und Spieler in die deutsche Presse? Natürlich durch Bild. Die meisten Berichte haben einen Wáhrheitsgehalt von 0. So auch hier. Denn ich traue dem Farfan nicht zu, dass er solche Intimitäten herauspossaunt. Denn der hätte bei mir das letzte mal das Nationaltrikot angehabt.
Kommentar ansehen
04.05.2011 19:08 Uhr von ChiefAlfredo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Der Coach von Farfan hat doch ´n Brett ... Was für ein Schwachmat ist der denn?

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?