30.04.11 11:35 Uhr
 194
 

Hummer soll bald nach schärferen Richtlinien gehalten und gelagert werden

Hummer werden oft lebend verkauft und gelagert. Da in Deutschland alle Tiere aber "ihrer Art und ihren Bedürfnissen angemessen ernährt, gepflegt und verhaltensgerecht untergebracht" werden müssen, versuchen die Länder zusammen mit Experten, nun neue Richtlinien zur Haltung und Lagerung zu finden.

Bisher war das unmöglich. Oft werden die Scheren der Tiere zusammengebunden, damit sich die Tiere in den beengten Lagerverhältnissen nicht gegenseitig auffressen. Alle Tierschutzgesetze gelten beim Hummer, da er ein wirbelloses Tier ist, nicht. In Österreich und Deutschland wurde bereits geklagt.

Die neuen Richtlinien wurden bereits von einer bayerischen Kommission erstellt, müssen aber noch von den Ländern abgesegnet werden. Tierschützer und PETA kritisieren aber, dass Hummer gar nicht lebend verkauft werden sollte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Susi222
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tierschutz, PETA, Hummer, Tierhaltung
Quelle: www.greenpeace-magazin.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Schüler geben gefundene 30.000 Euro ab und bekommen Schokolade als Finderlohn
Diese Vornamen finden Männer bei Frauen am attraktivsten
Calgary: Sieben Pinguine in Zoo ertrunken, obwohl sie sehr gute Schwimmer sind

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
30.04.2011 14:44 Uhr von shadow#
 
+3 | -2
 
ANZEIGEN
Fickt euch, Hummer-Esser! Was bringt dem Hummer eine "verhaltensgerechte" Unterbringung wenn er am Ende doch lebendig gekocht wird?
Kommentar ansehen
30.04.2011 16:52 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Gekocht werden tut weh: http://www.youtube.com/...
Kommentar ansehen
30.04.2011 20:27 Uhr von Benno1976
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die werden: nicht oft ,sondern immer lebend verkauft! Einen toten (rohen) Hummer kauft keiner, weil das (rohe) Hummerfleisch so rasant zerfällt. Davon abgesehen sehe ich keinen großen Unterschied zur Schlachtung anderer Tierarten, da es auch beim Kochen recht schnell geht. Was nicht heissen soll das ichs gut finde.

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moschee-Anschlag in Dresden: Pegida-Redner festgenommen
One Finger Challenge - die besten Nacktbilder aus dem Nackttrend
Lettland: Sex am Freiheitsdenkmal - Touristenpaar muss 250 Euro Bußgeld zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?