29.04.11 18:44 Uhr
 207
 

Stockach: Ex-Rocker der "Red Devils" wegen unerlaubtem Waffenbesitz verurteilt

Im Zuge einer Schlägerei hatte die Polizei in der Wohnung eines Ex- Rockers eine Durchsuchung nach Quarzhandschuhen durchgeführt.

Dabei wurde ein Butterfly- Messer gefunden. Diese Art von Messern ist in Deutschland aber seit 2003 verboten.

Das Verfahren wurde auch deshalb nicht eingestellt, weil der Angeklagte Mitglied der "Red Devils", einer Unterstützergruppe der "Hells Angels" Rocker, gewesen war.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AFFA_Juergen_Drews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Ex, Rocker, Hells Angels, Waffenbesitz, Red Devils
Quelle: www.suedkurier.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2011 19:02 Uhr von LesPaul
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
jaja: geschieht ihm recht.


Und Du Autor? Angels forever, forever Angels? Sehr grenzwertig.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Erkrath: Libanesische Großfamilien und Hells Angels prügeln sich um Parkplatz
Hat Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier Hells Angels als Security?
Aachen/Hells Angels: Freispruch trotz Kopfschuss


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?