29.04.11 18:12 Uhr
 1.721
 

Norddeutschland: Kabel Deutschland baut Netz von 100 Mbit/s-Städten aus

Wie der bekannte Anbieter Kabel Deutschland in diesen Tagen mitgeteilt hat, wird das Netz an 100-Mbit/s-Städten deutlich vergrößert. Betroffen davon sollen in erster Linie viele Städte in Norddeutschland sein.

Noch vor einigen Jahren war eine solch hohe Downloadgeschwindigkeit kaum denkbar. Mit der Erweiterung haben jetzt zumindest 136.000 weitere Haushalte die Möglichkeit, eine solche Downloadgeschwindigkeit zu erreichen.

Von dem Ausbau profitieren vor allem Rastede und Oldenburg in Niedersachsen sowie Glinde und Reinbeck in Schleswig-Holstein. Buchbar werden die neuen Tarife mit 100-Mbit/s-Geschwindigkeit ab dem 29. April nächsten Jahres sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: paradoxical
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Netz, Kabel, Kabel Deutschland, Norddeutschland
Quelle: www.dsl-tarifjungle.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vodafone/Kabel Deutschland hat Kabelnetz wieder hergestellt
Vodafone/Kabel Deutschland: Sicherheitsleck bei 1,3 Millionen Routern
Vodafone übernimmt Kabel Deutschland und ändert im September den Markennamen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

14 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2011 18:20 Uhr von blz
 
+9 | -1
 
ANZEIGEN
Ich finde das gut, was mich aber stört sind die Bundesweiten unterschiede. Selbst, wenn man in dich besiedelten Gebiete außerhalb von großen Städten wohnt, muss man froh sein, überhaupt noch DSL zu haben!
Das ist in einem hochtechnologischen Land wie Deutschland einfach nur ein Witz, bremst die Wirtschaft und ärgert mich persönlich, weil ich davon betroffen bin :-)
Jeder sollte die Möglichkeit haben, bei einem Haus-Neubau oder großen Renovierungsaktion für wenig Geld ein Glasfaserkabel in die Bude legen zu lassen.
Kommentar ansehen
29.04.2011 18:46 Uhr von Fowel
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Preis-Leistung finde ich TOP: also das Preis-Leistungsverhältnis von Kabel DE is nicht zu toppen! Ich selbst habe auch schon die 100 Mbit in Augsburg und bin mehr als zufrieden... hab ne konstante Downloadgeschwindigkeit von ca. 95-103 Mbit`s... weiter so Kabel!!!
Kommentar ansehen
29.04.2011 18:48 Uhr von machete23
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Upload zu gering: Was mich an Kabel Deutschland stört, dass der Upload so gering ist.
Bei der Telekom bekommt man bei VDSL 50 einen Upload von 10 Mbit ... dafür sind die Pingzeiten aber Schrott.
Kommentar ansehen
29.04.2011 19:14 Uhr von Zero4Zero
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Hab ich schon: 100mbit hab ich schon von Wilhelm Tel

Kostet nicht viel und ist auch schööööööööööööööööööön schnell....
Kommentar ansehen
29.04.2011 19:41 Uhr von michida
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
habe auch: 100mbit von kdg im süden deutschland und das preis/leistung ist echt absolut okay
Kommentar ansehen
29.04.2011 19:46 Uhr von gamer9991
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin auch bei Kabeldeutschland aber hab "nur" DSL 32.000 war allerdings der Erste in meinem Dorf der das hatte^^ laut KD

Bisher läuft alles Prima, Download erreiche ich vollkommen der Upload entspricht DSL 2.000 aber damit habe ich ehrlich gesagt kein Problem
Kommentar ansehen
29.04.2011 22:17 Uhr von c3rlsts
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Darf mich ebenfalls: denen anschließen, die eine 100MBit/s Kabel-Leitung ihr Eigen nennen dürfen :)
Und das in meinem 300-Mann Kaff hier im schönen Baden-Württemberg!
Kommentar ansehen
29.04.2011 22:19 Uhr von ronny1975-1
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
Ich habe 25Mbit und lache mich immer schrott über die Idioten die den 3fachen Preis für 100Mbit zahlen obwohl niemand es zum momentanen Zeitpunkt braucht. Selbst HD Filme kann man mit 25Mbit ohne Probleme Live schauen.

25 Mbit = 22,90 monatlich
100 Mbit = 74,00 monatlich

Idioten die sowas bestellen :)

[ nachträglich editiert von ronny1975-1 ]
Kommentar ansehen
29.04.2011 23:56 Uhr von Dracultepes
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Und bei uns im Raum drosseln sie.
Kommentar ansehen
30.04.2011 00:14 Uhr von Fowel
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ronny1975-1: weiß ja nicht wo du die Preise raus ziehst *g*

Bei Kabel zahlst du 19,90 Euro für ne 100 Mbit Leitung im ersten Jahr und im zweiten 39,90..

Wer allerdings geschickt mit der Kündigung umgehen kann *g* - behält es dauerhaft für 19,90 euro ;-)

--- Mindestvertragslaufzeit 12 Monate ---
Kommentar ansehen
30.04.2011 05:01 Uhr von shathh
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
machete23: Was ist denn an einem Ping von ca 39 ms "Schrott" ?

Ach Gottchen, früher haben die Leute auch mit ihren DSL1000ern und nem 100er Ping gescheit spielen können.
Kommentar ansehen
30.04.2011 08:32 Uhr von NilsGH
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
100 MBit/s sind super, ABER was bringts?

Ich kann bei so gut wie keinem Server, von dem ich etwas herunterlade meine 32 MBit/s ausnutzen.

Eben weil die Server einfach runtergeschraubt werden. Und der Trick, mit speziellen Programmen mehrere Verbindungen aufzubauen bringt geht auch nicht immer, da entweder nur eine begrenzte Zahl von Verbindungen zugelassen oder die maximale Geschwindigkeit dann auf alle Verbindungen aufgeteilt wird. SUUUUUPER!

Sollten Server mal fähig sein, so große Datentransferraten zuzulassen wäre es eine Überlegung wert, 100 MBit/s zu ordern. Momentan bin ich aber selbst mit 32 MBit/s für die Server meist noch zu schnell ... echt schade!

UNd bevor hier wieder einer jammert: Ich rede nicht von Filesharing!

EIner der wenigen Services, bei dem meine Geschwindigkeit voll ausgenutzt wurde war Steam. Das war ganz nett, als ich AA3 runtergeladen habe. Wenn ich aber Tools und andere Software von Chip oder anderen Anbietern runterlade, ist da essig mit 3,6 MB/s ... da kommen meisten höchstens 1 MB/s an ... und meine Leitung langweilt sich!
Kommentar ansehen
30.04.2011 09:01 Uhr von CoffeMaker
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Keine Ahnung was die Leute machen aber ne 100mbit brauch man normalerweise nicht.

Ich hab ne gedrosselte 14mbit (12mbit mehr bringt das Modem nicht wegen irgendwelchen neuen Protokollen)
und wenn der Dienstleister nicht die Leistung für die jeweiligen Tarife erhöht hätte, hätte ich noch eine 8mbit und muss sagen das mir das reicht. Würde man die rechtliche Lage mit dem Filesharing mal klären (Kulturflat) dann würde ich ja sagen das es was bringt aber so ist das einfach mal nutzlos, die 2 Sachen die ich mal runterlade.

"Ach Gottchen, früher haben die Leute auch mit ihren DSL1000ern und nem 100er Ping gescheit spielen können. "

Man konnte soagr mit 150 gut spielen, erst ab ca 200 wurde es störend. Das weiß ich nur zu gut aus den Zeiten wo man noch mit Analogmodem ins Netz ging :)
Kommentar ansehen
30.04.2011 23:11 Uhr von jayjay2222
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@NilsGH: "UNd bevor hier wieder einer jammert: Ich rede nicht von Filesharing!

Auch wenn Du nicht vom Filesharing redest... Natürlich ist für jemanden der "nur" surft und sich einpaar Youtube Videos anschaut, msn usw. benutzt unfug eine 100 Mbit Leitung zu holen.

Es ist aber so, das diese 100 Mbit Leitung mehr für Powerdownloader etwas bringt. Sprich Download über OCH´s wie HD-Filme usw. die meistens bei mind. 4 GB anfangen und bis zu 50 GB Groß sein können. Und wenn man mehrere Premiumaccounts bei verschiedenen OCH´s hat kann man die 100 Mbit Leitung o. weiteres ausreizen.
Die Internetprovider wissen auch inwieweit von welchen Download-Typen Traffic entsteht. Und das sind eben nicht die "Normal" Surfer :-)

So eine Leitung ist auch für Firmen eine gute Lösung um größere Projekt-Dateien schnell auszutauschen.

Ich habe ebenfalls eine 32 Mbit Leitung aber habe trotzdem eine Spitze von 5 MB/s und kann es o. weiteres ausreizen.

Refresh |<-- <-   1-14/14   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Vodafone/Kabel Deutschland hat Kabelnetz wieder hergestellt
Vodafone/Kabel Deutschland: Sicherheitsleck bei 1,3 Millionen Routern
Vodafone übernimmt Kabel Deutschland und ändert im September den Markennamen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?