29.04.11 17:48 Uhr
 84
 

Jerusalem: Fatah und Hamas wollen gemeinsame Regierung gründen

Überraschend wurde bekannt, dass die beiden palästinensischen Fraktionen Fatah und Hamas eine Einheitsregierung gründen wollen. Am Mittwochabend haben zwei Vertreter der Parteien eine Vereinbarung unterzeichnet.

In den nächsten Tagen soll eine offizielle Zeremonie mit dem Palästinenserpräsident Mahmud Abbas und Hamas-Politbürochef Khaled Mashal folgen.

Der Termin für die darauf folgenden Wahlen ist noch nicht bekannt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: chap0club
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Hamas, Palästina, Fraktion, Fatah, Friedensverhandlung
Quelle: www.taz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Erdogan unterstellt Bundesregierung "große politische Verantwortungslosigkeit"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2011 17:48 Uhr von chap0club
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Ich mach für gewöhnlich keine News, sprich das ist meine Erste. Fand es nur Schade das bisher noch keine News zum Thema existiert. Die Taz ist zwar eine Linke Quelle aber für SN sollte sie weit mehr als ausreichend seriös sein. Wer was auszusetzen hat, an der News soll selber eine bessere zum Thema schreiben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?