29.04.11 16:57 Uhr
 237
 

Oldenburg: Polizeipräsident warnt vor erneutem "Rockerkrieg"

Der Polizeipräsident von Oldenburg befürchtet einen blutigen Rockerkrieg in Niedersachsen.

Den Grund sieht der Polizist in den zahlreichen Neugründungen von "Red Devils"-Niederlassungen im Gebiet des Clubs "Gremium MC". Bisher wurden fünf Chapter der "Red Devils" gegründet und weitere drei sind angeblich noch geplant.

Der Rocker "Django" von den "Hells Angels" weist die Kritik zurück. Rockerchef Frank Hanebuth sagte dazu, dass es mit dem "Gremium CM" bisher keinen Stress gegeben hatte. Dies soll zukünftig ruhig so bleiben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: AFFA_Juergen_Drews
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Oldenburg, Polizeipräsident, Rockerkrieg
Quelle: www.haz.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
Kos: Seebeben erschreckt Touristen
Frankreich: Tabakhändler verhüllen aus Protest hunderte Radarfallen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2011 18:11 Uhr von MagerLukas
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
die kommen ja nich zu normalen leuten an: und schießen einen in den kopf...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nackt-Öl-Wrestling und Wet-T-Shirt-Contest: So sexy ist Wacken
Feuerwehrhaus in Kotzen ist zum Kotzen
USA: Sprecher des Weißen Hauses tritt zurück


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?