29.04.11 16:43 Uhr
 710
 

Kates Brautstrauß enthielt eine verdeckte Botschaft mit "Sweet William"-Nelken

Der Brautstrauß enthält traditionell verdeckte Botschaften. Und so ist es natürlich besonders interessant, zu welchen Blumen die Frau von Prinz William gegriffen hat.

Im royalen Brautstrauß waren Maiglöckchen, Hyazinthen und Efeu eingebunden. Besonders auffallen dürften aber die sogenannten Bartnelken, die auf englisch "sweet William", also "süßer William" heißen.

Zudem enthielt der Strauß einen Myrtezweig, der aus einem Busch stammt, den Queen Victoria auf der Isle of Wight selber gepflanzt hatte.


WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Botschaft, Kate Middleton, Braut, Strauß
Quelle: www.focus.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?