29.04.11 16:39 Uhr
 144
 

Zu viele Pannen: Wladimir Putin wirft Chef der Raumfahrtbehörde Roskosmos hinaus

Nun reicht es Russlands Regierungschef Wladimir Putin offenbar und die Raumfahrtbehörde Roskosmos hat sich zu viele Pannen geleistet.

Putin zog nun die Konsequenz und feuerte den Chef der Luftfahrtbehörde, Anatoli Perminow. Offiziell hieß es jedoch, er sei mit 65 Jahren reif für den Ruhestand.

Nachfolger des geschassten Raumfahrtbehörden-Chefs wird der bisherige Vize-Verteidigungsminister Wladimir Popowkin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Russland, Chef, Wladimir Putin, Raumfahrt, Roskosmos
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht
Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim
G20-Gipfel: Donald Trump und Wladimir Putin trafen sich im Geheimen noch einmal

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Doktorvater von Wladimir Putin hat es nun zum Milliardär gebracht
Trotz Vertrag mit Wladimir Putin: Siemens Gasturbinen landeten dennoch auf Krim
G20-Gipfel: Donald Trump und Wladimir Putin trafen sich im Geheimen noch einmal


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?