29.04.11 14:25 Uhr
 278
 

USA: Entführungsfall Jaycee Dugard - Ehepaar bekennt sich schuldig (Update)

Jaycee D., damals elf Jahre alt, wurde 1991 entführt, eingesperrt und sexuell missbraucht von Phillip G. und dessen Frau Nancy. Erst 2009 endete dieser Albtraum für Dugard, als sie von der Polizei im Versteck der Tatverdächtigen entdeckt wurde (ShortNews berichtete).

Am gestrigen Donnerstag bekannten sich die beiden Angeklagten schuldig in allen Anklagepunkten, nachdem sie die letzten drei Wochen immer ihre Unschuld bezeugt hatten. Inzwischen weiß man, dass die überraschenden Geständnisse auf einer Absprache mit dem Gericht zurückzuführen sind.

Die beiden Angeklagten verzichteten bei der Absprache übrigens auf ihr Recht auf Berufung. Die Urteilsverkündung soll am 2. Juni stattfinden. Phillip G. muss mit einer lebenslänglichen Haftstrafe rechnen, seine Frau Nancy mit mindestens 36 Jahren Haft.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: USA, Update, Entführung, Ehepaar
Quelle: seattletimes.nwsource.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Nordirland: Mehrere Dosen Coca-Cola offenbar mit Fäkalien verunreinigt
Regensburg: Mann sticht am hellichten Tag mit Messer auf anderen ein

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hier singt der russische Präsident Putin einen 90er Jahre Hit
München: Betrüger erleichtern Rentnerin um 1,2 Millionen Euro
Florida will Entschädigung: Donald Trumps Besuche kosten Millionen Dollar


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?