29.04.11 13:01 Uhr
 173
 

Fukushima: Arbeiter werden durch weitere Roboter ersetzt

Durch den Einsatz weiterer Roboter will der AKW-Betreiber Tepco die Strahlenbelastung für die Arbeiter weiter verringern. Es werden ab Anfang Mai drei Roboter eingesetzt.

Die hohe Strahlung innerhalb der Reaktorgebäude hat die Wiederherstellung wichtiger Kühlelemente verhindert. Zwei vom US-Energieministerium gesandte Roboter haben mit Kameras versucht, Gamma-Strahlung zu finden.

Ein in Japan entwickelter Roboter war bisher dafür zuständig, die Pumpe und die damit verbundene Wasserzufuhr zu steuern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fr3sh
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Japan, Katastrophe, Roboter, Fukushima, Arbeiter
Quelle: www.n24.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs
Landau: Versuchtes Tötungsdelikt - Mann verletzt Kontrahenten am Hals
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Opel Insignia erstmals komplett ungetarnt!
Brad Pitt hat angeblich eine Affäre mit Kate Hudson
Österreich: Großmutter, die fünf Familienmitglieder erschoss, hatte Krebs


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?