29.04.11 11:20 Uhr
 2.152
 

Jahrbuch Sucht: Statistik des Alkohol-, Tabak- und Drogenkonsums von 2010

Die Deutsche Hauptstelle für Suchtgefahren (DHS) veröffentlicht jedes Jahr das Jahrbuch Sucht, aus dem die Höhe des Alkohol-, Tabak- und Drogenkonsums pro Kopf hervorgeht. Am vergangenen Dienstag stellte die DHS das Jahrbuch Sucht für 2010 vor.

Demnach konsumierte jeder Deutsche durchschnittlich 40 Flaschen Wodka bzw. Whiskey und 1.000 Zigaretten. Weiterhin gibt es deutschlandweit rund 220.000 Cannabis-Abhängige und 1,4 Millionen Medikamenten-Abhängige.

Gegenüber 2009 sank der Alkoholkonsum um zwei Prozent und der Tabakkonsum um 1,6 Prozent. Zigarillos und Zigarren wurden 25 Prozent weniger konsumiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Alkohol, 2010, Statistik, Sucht, Tabak
Quelle: www.onmeda.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

10 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2011 12:54 Uhr von Turbo182
 
+1 | -7
 
ANZEIGEN
maßlos übertriebene Statistik auch wenn es in der Quelle so steht, halte ich die Zahl für maßlos übertrieben! JEDER Deutsche trinkt demnach alle 9 Tage eine ganze Flasche Vodka. Ich kenne niemanden der annähernd so viel trinkt und selbst unsere 1,6 Mio Alkoholiker hätten damit ganz schön viel zu tun. Solange keine offizielle Zahl vom Statistischen Bundesamt veröffentlicht wird halte ich diese News hier für unglaubwürdig!
Kommentar ansehen
29.04.2011 13:10 Uhr von Crushial
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
@Turbo182: Ob die Statistik stimmt oder nicht, weiß ich nicht.

"Ich kenne niemanden der annähernd so viel trinkt und selbst unsere 1,6 Mio Alkoholiker hätten damit ganz schön viel zu tun."

Wenn du jedoch nach deiner Aussage gehst, ist es aber absolut kein Wunder, dass du das denkst. Das ist nämlich totaler Quatsch, was du schreibst. Alkoholiker hätten also Probleme damit, alle 9 Tage eine Vodkaflasche zu lehren?

Unsere Nachbarin ist Alkoholikerin. Die fährt fast jeden oder mindestens jeden zweiten Abend mit dem Taxi zur Tankstelle und holt sich eine ganze Tüte voll Spirituosen (4 oder 5 Flaschen) und macht die innerhalb ein oder zwei Tagen platt. Sehr oft steht deswegen hier auch der Krankenwagen vor dem Haus und weckt die Leute in der Nachbarschaft.

Ich gehe soweit zu behaupten, dass es heutzutage sehr viele Jugendliche gibt, die mehr als eine Wodkaflasche pro Woche trinken. Bei denen ist am Wochenende mittlerweile Komasaufen angesagt und da wird oft mehr als eine Wodkaflasche gelehrt.

Und mit "jeder" Deutsche ist natürlich die Durchschnittsangabe gemeint. Darauf kann man aber auch selber kommen, wenn es sich um eine Statistik handelt.

[ nachträglich editiert von Crushial ]
Kommentar ansehen
29.04.2011 13:41 Uhr von machi
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
Medikamente: Ich finds mal ziemlich krass zu lesen dass Hash nur auf 220k kommt, Medikamentenmissbrauch aber auf 1600k, mit diesem Verhältniss hätte ich nicht gerechnet.
Kommentar ansehen
29.04.2011 13:47 Uhr von kulifumpen
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
im durchschnitt 40 flaschen wodka heisst ja auch, dass da das umgerechnete bier etc. mit drin ist. Wenn ich überlege das wirklich viele leute am abend mal so 2-3 bier nebenbei trinken, dann kommt das locker hin.

Auch wenn es nichts ist, worauf man stolz sein sollte, ne flasche wodka an einem Abend ist schaffbar
Kommentar ansehen
29.04.2011 15:26 Uhr von crzg
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
lol: "Weiterhin gibt es deutschlandweit rund 220.000 Cannabis-Abhängige" der war gut!
Kommentar ansehen
29.04.2011 16:18 Uhr von Der_Norweger123
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Cannabis-abhängig, oder C.raucher bzw benutzer?
Kommentar ansehen
29.04.2011 16:53 Uhr von Floppy77
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@machi: Wer weiss wo die ihre Daten her haben. Wieviel Wodka abgesetzt wird kann man ja durch die Firmen erkennen, aber kein Haschdealer schickt Auswertungen ans Statistische Bundesamt.
Kommentar ansehen
29.04.2011 17:21 Uhr von Turbo182
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
@ crushial: FAIL: @ crushial: erzähl nicht so einen Quatsch! Rechne das doch mal hoch, abzüglich der Gelegenheitstrinker würde dann jeder der 1,6 Mio Alkohliker also immer noch über 1000 Flaschen Schnaps pro Jahr trinken! Wer von Statistik keine Ahnung hat sollte besser die Fresse halten bevor er hier einen auf Oberleher macht!!!

[ nachträglich editiert von Turbo182 ]
Kommentar ansehen
29.04.2011 17:25 Uhr von Turbo182
 
+0 | -7
 
ANZEIGEN
@ crushial: und ob deine Nachbarin ein Alki ist interessiert hier auch niemanden! ...und dann kommt da immer so der Krankenwagen und der macht mich immer wach mit seinem Lärm, das ich gar nicht schlafen kann....ooooh.....who cares?
Kommentar ansehen
29.04.2011 17:44 Uhr von Crushial
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@Turbo182: FAIL: Tja, wer selbst im Unrecht ist und absolut null Peil hat, wird schnell laut und beleidigend. Mit dir kann man anscheinend nicht normal reden. Kein Wunder, dass deine Kommentare sonst so viele Minusse haben.

Ich sag zu dir nix mehr. Einfach nur erbärmlich :).

mfg

[ nachträglich editiert von Crushial ]

Refresh |<-- <-   1-10/10   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kulturelle Bereicherung: Den After stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung: Den Anus stilvoll reinigen
Kulturelle Bereicherung Teil 1: Den Anus stilvoll reinigen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?