29.04.11 10:01 Uhr
 171
 

London: In der Westminster Abbey ist twittern während der Hochzeit untersagt

Damit niemand etwas aus der Westminster Abbey berichten kann, hat die Polizei Vorkehrungen getroffen, das kein Handy funktioniert. Es soll vermieden werden, das Fotos während der Hochzeit nach draußen gelangen.

Medienanstalten, Polizei und sonstiges Personal waren mit der Entscheidung zufrieden. Schon vor der Hochzeit wurde eine Person, die sich schlecht über Kate Middleton äußerte, suspendiert.

Die königliche Familie hat selbst auf diversen sozialen Netzwerken und Videoplattformen Seiten eingerichtet, die alle Geschehnisse dokumentieren.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Fr3sh
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: London, Hochzeit, Twitter, Prinz William, Kate Middleton, Westminster Abbey
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Rod Stewart von Prinz William zum Ritter geschlagen
Kanadabesuch: Prinz William und Kate treffen sich mit Flüchtlingen
Kanada: Ureinwohner-Häuptling will Prinz William und Kate nicht sehen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sänger Rod Stewart von Prinz William zum Ritter geschlagen
Kanadabesuch: Prinz William und Kate treffen sich mit Flüchtlingen
Kanada: Ureinwohner-Häuptling will Prinz William und Kate nicht sehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?