29.04.11 09:36 Uhr
 1.154
 

Gewitterzelle fegte über Nordrhein-Westfalen

Am Donnerstagnachmittag ist ein Unwetter über Nordrhein-Westfalen hinweggezogen. Heftige Gewitter mit Starkregen und sogar kräftige Hagelschauer gingen nieder. In Rheinberg versetzte ein kräftiger Hagelschauer bei 17 Grad die Stadt in eine Winterlandschaft.

Die Polizei musste einen Supermarkt evakuieren, da dieser vom Hagelschauer geflutet wurde. Die Gewitterzelle bildete sich im Südosten des Landes und zog in den Nordwesten hinweg. In vielen Regionen liefen Keller voll und Straßen wurden überflutet.

Grund war der heftige Regen, der innerhalb kurzer Zeit gefallen war. Die Feuerwehr musste zu mehreren Einsätzen ausrücken. In Witten, Hamm und Krefeld hingegen wurde kein Unwetter gemeldet. Zuvor gab es für viele Regionen NRWs eine Unwetterwarnung.


WebReporter: Kossi.D
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Nordrhein-Westfalen, Wetter, Unwetter, Hagel, Überflutung
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel
Hamburg: 18-jähriger G20-Gegner bleibt trotz Haftverschonung weiter in U-Haft
Los Angeles: Zwei Kinder von Polizeiauto überfahren - beide tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2011 10:04 Uhr von readerlol
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
son: feuerball junge!
Kommentar ansehen
29.04.2011 10:21 Uhr von Lykantroph
 
+8 | -1
 
ANZEIGEN
Es gab tatsächlich mal wieder ein Unwetter? Das ist ja dermaßen krass. Dieser Klimawandel. In den USA gibt´s neuerdings Hurrikanes, in Deutschland Gewitter und Sandstürme und in Japan Erdbeben. Jetzt kommt mir bitte nicht noch auf die Idee, mir erzählen zu wollen das es aufgrund des Klimachaos im Mai noch mal kühler wird...


Ich fasse es nicht...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Moskau-Veto im Sicherheitsrat: Untersuchungen in Syrien blockiert
Russland: Rentnerin gewinnt Jackpot von umgerechnet 7,2 Millionen Euro
Bundesstaat Washington: US-Kampfpilot malt mit Kondensstreifen Penis in Himmel


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?