29.04.11 09:15 Uhr
 8.192
 

Bayern: Geologen stoßen auf eine atemberaubende Kristallgrotte

Auf ein atemberaubendes Naturwunder sind jetzt Geologen des Landesamtes für Umwelt (LfU) im Fichtelgebirge gestoßen. Sie entdeckten in Bad Berneck in einem alten abgeriegelten Felsenkeller eine Kristallgrotte.

Bayern untersucht sein Land schon seit 1987 intensiv nach solchen geologischen Naturwundern, wurde bis jetzt aber noch nicht fündig.

Der Felsenkeller, dessen Boden und Wände mit weißem Kristall überzogen sind, befindet sich im Besitz eines Mannes. Er hat dem LfU schon zu verstehen gegeben, dass er die Kristallgrotte für die Öffentlichkeit zugänglich machen will.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Bayern, Grotte, Kristall, Kristallgrotte, Fichtelgebirge
Quelle: www.ovb-online.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Blauflügelamazone: Neue Papageienart in Mexiko entdeckt
Österreich: Schlangen entfliehen dem Wetter in Gärten und Hausflure
Nasa: Außerirdisches Leben auf neu entdecktem Planeten KOI 7711 möglich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2011 09:25 Uhr von alphanova
 
+17 | -3
 
ANZEIGEN
etwas ausführlichere Originalquelle http://www.lfu.bayern.de/...
Kommentar ansehen
29.04.2011 10:03 Uhr von Hirnfurz
 
+6 | -9
 
ANZEIGEN
Und der Besitzer: wusste jahrelang nix von der Grotte, die in seinem Keller schlummert, oder wie?
Kommentar ansehen
29.04.2011 12:13 Uhr von E10-Gegner.de
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Schönes Foto! Gefällt mir richtig gut!

Der "Besitzer" wird jetzt gewiss ein reicher Mann werden...
Kommentar ansehen
29.04.2011 12:15 Uhr von Erdnuss
 
+12 | -3
 
ANZEIGEN
@Hirnfurz: Ein Felsenkeller ist nach meinem Verständnis kein normaler Hauskeller.
Kommentar ansehen
29.04.2011 18:21 Uhr von Essig_Gurke
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Mexiko: Gibt es so ein Grotte nicht schon irgendwo in Mexiko/Südamerika? Dort darf man nur mit atemgerät und Kühlanzug rein, da es dort 50° und mehr werden. Nur durch diese Bedingungen konnte die Höhle dort angeblich entstehen. Es würde mich interressieren,wie die in Bayern entstanden ist...
Kommentar ansehen
29.04.2011 18:47 Uhr von ChiefAlfredo
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
@Matthias1979: Dein Kommentar ist absoluter Schwachsinn und menschenverachtend noch dazu!

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Wegen überfluteter Straßen und Dauerregen Ausnahmezustand angeordnet
Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen von Bundeswehroffizier angezeigt
Bedingungsloses Grundeinkommen wird in Schleswig-Holstein getestet


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?