29.04.11 06:55 Uhr
 178
 

Eishockey/WM: Französischer Verband verwechselt Spielort - Krakau statt Kosice

Wenn die französischen Eishockeyspieler heute ihr erstes Match gegen die Schweiz bestreiten, dann haben sie eine kräftezehrende Anreise hinter sich.

Das Eishockeyteam der Franzosen landete mit dem Flieger nicht im slowakischen Kosice, sondern im polnischen Krakau. Der französische Verband hatte den Flug falsch gebucht. Deshalb musste man noch 300 Kilometer mit dem Bus zurücklegen.

"Wir hatten einen Direktflug nach Kosice ins Auge gefasst, mussten aber stattdessen noch mit dem Bus dorthin fahren", hieß es in einer Stellungnahme des französischen Verbandes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mcbeer