29.04.11 06:46 Uhr
 98
 

Solingen: Trauringe bevorzugte Beute eines Räubers

In Solingen ist ein Juwelier Opfer eines Räubers geworden. Dieser hatte es nur auf Trauringe abgesehen.

Nach Angaben der Wuppertaler Polizei, zeigte der Juwelier dem angeblichen Kunden auf dessen Wunsch eine stattliche Anzahl an Eheringen. Dann bedrohte er den Juwelier plötzlich mit einer Pistole.

Der Täter entkam mit einer Beute im Wert von etwa 15.000 Euro.


WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Überfall, Räuber, Beute, Solingen, Juwelier, Ehering, Trauring
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Dominica: Hurrikan "Maria" fordert sieben Todesopfer
Sachsen: Vater und Söhne abgeschoben - Mutter und Tochter können bleiben
Florida: Krankenschwestern misshandelten Neugeborene auf Station

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Von wegen Schwarzfahren: Bahn verschenkt kostenlose Fahrkarten
Asylbewerber klettert auf Hohenzollernbrücke
Christian Müller (Pogida): Dingfest gemacht


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?