29.04.11 06:44 Uhr
 164
 

Kabellos das Elektroauto laden: Toyota mit neuem Partner

Das E-Auto ist Trend, wobei das langwierige Laden ein deutliches Manko ist. Eine Idee, die Komfort verspricht, ist das kabellose Laden, wo Toyota just eine neue Partnerschaft verkündet.

Tatsächlich kooperieren die Japaner mit einem Unternehmen aus den USA, das sich längst der Idee des kabellosen Ladens von Akkus verschrieben hat: WiTricity.

Zusammen will man die Idee des kabellosen Ladens noch weiter verfeinern. Letzten Endes verspricht sich vor allem Toyota mehr Komfort für den Endverbraucher, der eben ein Elektroauto oder aber auch einen Plug-in-Hybrid (Steckdosenhybrid) fährt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Auto, Toyota, Partner, Elektroauto, WiTricity
Quelle: www.green-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Frauen in Deutschland verdienen so wenig wie in keinem anderen OECD-Land
Bundesregierung will Opel-Arbeitsplätze erhalten
"Capri-Sonne" wird bald "Capri-Sun" heißen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
29.04.2011 06:44 Uhr von DP79
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Die Idee ist alles andere als neu, aber tatsächlich richtig interessant. Ich stell mit das nicht nur herrlich bequem vor - man denke sich einmal, man müsste bei Benziner oder Diesel mal keinen "Rüssel" einführen - sondern auch gut, wenn man das abendliche Laden mal vergisst. Kabellos geht´s trotzdem und wohl ganz automatisch...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Neue "Miss Germany": Schülerin aus Leipzig holt sich den Titel
Barcelona: 160.000 Demonstranten fordern die Aufnahme von Flüchtlingen
USA: Arzt meint, dass Donald Trumps bizarres Verhalten auf Syphilis hinweist


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?