28.04.11 21:38 Uhr
 196
 

Nantes/Frankreich: Trauergottesdienst für ermordete Familie Ligonnès (Update)

In Nantes wurden letzte Woche die Leichen einer Frau und ihrer vier Kinder entdeckt (ShortNews berichtete darüber). Am heutigen Donnerstag fand in Nantes einen Trauergottesdienst statt. Hunderte Menschen waren vor Ort und wollten Abschied nehmen von den Toten.

Der Gottesdienst fand in der Kirche Saint-Félix statt. Jean-Paul Jammes, Bischof von Nantes, sprach während der Andacht und nannte die Tat einen "Abgrund des Absurden und der Sinnlosigkeit" und eine "sehr schwere Probe".

Die sterblichen Überreste von Mutter Agnès Dupont de Ligonnès und den vier Kindern (13 bis 20 Jahre alt), sollen am kommenden Samstag in der Region Burgund beigesetzt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Sijamboi
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Update, Frankreich, Familie, Nantes
Quelle: www.google.com

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?