28.04.11 17:42 Uhr
 222
 

700 PS: Gemballa tunt Porsche Panamera zum Mistrale-Sturm

Ein Mistrale ist eigentlich ein Wind, genauer ein starker Wind aus Richtung Nord oder Nordwest, der an der Küste Südfrankreichs für Wirbel sorgt. Tuner Gemballa hat nun einen solchen Mistrale auf vier Räder gestellt.

Die Basis des nagelneuen Gemballa Mistrale bildet ein Porsche, der Panamera Turbo. Den aber hat Gemballa deutlich verändert, beispielsweise wurden etliche Bauteile gegen Karbon-Neuteile ausgewechselt, wodurch 70 Kilogramm Gewicht eingespart werden.

Die größte Änderung aber dürfte den Motor betreffen, welchen Gemballa in zwei Stufen anbietet: einmal mit 610 PS und einmal mit "über 700 PS". Billig wird der Mistrale aber nicht, allein der Umbau kostet mindestens 333.000 Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: DP79
Rubrik:   Auto
Schlagworte: Auto, PS, Porsche, Tuning, Panamera, Porsche Panamera
Quelle: www.auto-und-motors.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2011 17:42 Uhr von DP79
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Hui, da sag einer, der Panamera ist langweilig. Gemballa jedenfalls wird seinen Ruf als Edel-Tuner einmal mehr gerecht, wobei man den Gemballa Mistrale wohl nur mit Glück einmal live sehen wird - mehr als 30 Stück werden nicht gebaut...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?