28.04.11 16:54 Uhr
 2.190
 

Sony: Neustart des Playstation Network geplant

Sony hat über das US-PlayStation Blog verlauten lassen, das PlayStation Network bis kommenden Mittwoch neuzustarten und wieder hochzufahren, sollte das Netzwerk gesichert sein.

Allerdings müssen die Benutzer sich ein Firmware-Update herunterladen, welches sie zur Passwortänderung auffordert. Des Weiteren werden die Software Developement Kits (SDK) für die Debug-Konsolen der Spieleentwickler ausgetauscht werden.

Sony befindet sich derzeit in einem Umzug. Datenzentrum sowie Netzwerk sollen an einen anderen Ort verlegt werden. Mithilfe einer externen Sicherheitsfirma will man die Sicherheit des PSN erhöhen.


WebReporter: crzg
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Sony, Netzwerk, PlayStation, Neustart, PlayStation Network
Quelle: www.heise.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2011 17:10 Uhr von Naganari
 
+14 | -13
 
ANZEIGEN
interessiert mich nicht wirklich, ich komme durch den jailbreak so oder so nicht ins psn^^
Kommentar ansehen
28.04.2011 19:26 Uhr von Rukoch
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
Bin inzwischen auch am überlegen, ob ein Jaibreak nicht doch sinnvoll ist!
Ins PSN kommt man eh nicht, bzw. will man nicht mehr benutzen. ;)
Und so kann man wenigstens auch noch Linux auf der PS3 installieren, was ja auch nicht schlecht ist, mal abgesehen davon, dass ich denke, dass die Leute, welche die Jailbreaks machen, einen besseren Service bieten, als Sony selbst!
Kommentar ansehen
28.04.2011 23:59 Uhr von NoPri
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
Kann die ganze Anti-Sony hetze nicht mehr lesen.
Niemand ist gezwungen ein Produkt von Sony zu kaufen. Wenn ich mir was neues anschaffe, informiere ich mich doch vorher. Warum muß ich unbedingt in das System eindringen und unfug anstellen?
Dieser Vorfall wird zwangsläufig nicht nur Sony eine Menge Geld kosten. Andere Unternehmen werden ihr Sicherheitssystem 100% überprüfen und ändern. Diese Kosten werden nicht spurlos am Endverbraucher vorbeiziehen.
Ich kann mir gut vorstellen, daß die Nummer mit Jailbreak den Startschuss gegeben hat. Das war der erste Fuß in Sony´s Haustür. So nahm alles seinen Lauf.
Kann sowas nicht verstehen. Warum sollte ich Linux auf der PS3 installieren? Welche Vorteile bieten sich mir ( ausser Raubkopien zu spielen) ? Da ich nur wenige Titel spielen kann ( keine Zeit ), kauf ich lieber Original. Läuft die Kiste dann schneller? Sorry das ich nicht selber danach schaue, aber ich bin so zufrieden.
Kommentar ansehen
29.04.2011 00:08 Uhr von WTMReaper
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@NoPri: "Niemand ist gezwungen ein Produkt von Sony zu kaufen. Wenn ich mir was neues anschaffe, informiere ich mich doch vorher."

das stimmt nicht ganz. die meisten regen sich ja darüber auf, weil sony einfach was in ihren agb´s verändert haben. das war nicht teil des kaufvertrages und somit haben die schlicht und ergreifend beschi**en!

"Warum muß ich unbedingt in das System eindringen und unfug anstellen?"

es ist doch wohl jedem selbst überlassen, was er mit dem rechner machen will!
warum sollte ich auf einem laptop, der nur das win 7 hp hat nutzen, wenn ich eine win 7 ultimate cd habe oder ein linux system will?
Kommentar ansehen
29.04.2011 01:06 Uhr von NoPri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@WTMReaper: "weil sony einfach was in ihren agb´s verändert haben. das war nicht teil des kaufvertrages und somit haben die schlicht und ergreifend beschi**en!"


Wenn das so stimmen sollte, hat sich Sony sehr ungeschickt verhalten. Vor allen dingen ist das in keinster Weise rechtens.



"es ist doch wohl jedem selbst überlassen, was er mit dem rechner machen will!
warum sollte ich auf einem laptop, der nur das win 7 hp hat nutzen, wenn ich eine win 7 ultimate cd habe oder ein linux system will? "


Was macht das auf einer PS3 fürn Sinn? Tut mir leid, das kann ich nicht nachvollziehen. Ich persönlich würde auch nicht davon ausgehen, daß soviele darauf scharf sind. Es lag bestimmt auch nicht im Sinne des Erfinders.

[ nachträglich editiert von NoPri ]
Kommentar ansehen
30.04.2011 16:28 Uhr von Banksy
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
NoPri: Die PS3 wurde mit der Second OS Funktion ausgeliefert um Linux aufspielen zu können. Im nachhinein hat Sony diese Funktion einfach entfernt und das ist es worum es geht.
Ich habe eine PS3 im Originalzustand und eine mit Linux am laufen um sie als besseren HTPC zu nutzen weil es einfach besser ist als mit dem PS OS das hat nichts mir Raubkopien zu tun, die kann ich auch mit nem Jailbreak auf dem Original OS zocken, wenn ich es wollte.
Kommentar ansehen
03.05.2011 23:16 Uhr von NoPri
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Bansky: Danke für die Antwort...jetzt kann ich den Unmut einiger Leute besser nachvollziehen.
Trotzdem ist sehr schade wie Sony nieder gemacht wird. Das haben Sie trotzdem nicht verdient. Bin mit dem Originalzustand mehr als zufrieden. Keiner ist perfekt und macht es jedem recht !!!

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?