28.04.11 14:22 Uhr
 251
 

Eiskunstlauf-WM: Kanadierin bricht Partner die Nase - dieser läuft trozdem weiter

Während des Kurzprogramms des kanadischen Eiskunslaufpaares Eric Radford und Meagan Duhamel kam es zu einem dramatischen Unfall.

Die Kanadierin brach ihrem Partner während eines Dreifachsprunges mit dem Ellbogen die Nase. Der Unfall geschah ziemlich früh während des Programms, so dass der Läufer das gesamte Kurzprogramm mit gebrochener und blutender Nase weiterlief.

"Ich konnte sehen, ich konnte atmen, ich war nicht dabei zu sterben, ich wollte das Programm zu Ende laufen und mich hinterher drum kümmern", sagte Eric Radford.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Partner, Nase, Eiskunstlauf
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Köln baut Todes-Vertragsklausel bei China-Deal für Anthony Modeste ein
Synchronschwimmer Niklas Stoepel: "Fußballer sind die größeren Weicheier"
Fußball: Chinesischen Klubs droht Lizenzentzug - Gehälter nicht bezahlt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2011 15:12 Uhr von mcWIWI
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
schmerzennn?
Kommentar ansehen
28.04.2011 15:52 Uhr von DjTitan
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
Damit hat er sich meinen Respekt verdient...

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

David Fincher übernimmt Regie bei "World War Z"-Fortsetzung mit Brad Pitt
Moskauer Handwerkerfirma wirbt mit Martin-Schulz-Bild für Fenster
"Thor 3": 80 Prozent improvisiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?