28.04.11 14:22 Uhr
 241
 

Eiskunstlauf-WM: Kanadierin bricht Partner die Nase - dieser läuft trozdem weiter

Während des Kurzprogramms des kanadischen Eiskunslaufpaares Eric Radford und Meagan Duhamel kam es zu einem dramatischen Unfall.

Die Kanadierin brach ihrem Partner während eines Dreifachsprunges mit dem Ellbogen die Nase. Der Unfall geschah ziemlich früh während des Programms, so dass der Läufer das gesamte Kurzprogramm mit gebrochener und blutender Nase weiterlief.

"Ich konnte sehen, ich konnte atmen, ich war nicht dabei zu sterben, ich wollte das Programm zu Ende laufen und mich hinterher drum kümmern", sagte Eric Radford.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Sport
Schlagworte: WM, Partner, Nase, Eiskunstlauf
Quelle: www.welt.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN