28.04.11 13:43 Uhr
 176
 

Niki Laudas beinahe tödlicher Crash soll Kinostoff werden

Der dramatische Crash zwischen den Rennfahrern Niki Lauda und James Hunt aus dem Jahre 1976 soll Stoff für einen Kinofilm werden.

Der Brite Peter Morgan arbeitet bereits an einem Drehbuch um den fast tödlichen Unfall für einen Film aufzubereiten. Lauda selber habe an dem Skript mitgearbeitet.

Peter Morgan war bereits für die Drehbücher erfolgreicher Filme wie "Die Queen" und "Frost/Nixon" verantwortlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Regisseur, Crash, Niki Lauda
Quelle: derstandard.at

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Niki Lauda empfiehlt Max Verstappen "Psychiatrie"
Formel 1: Laut Niki Lauda demolierte Lewis Hamilton sein Hotelzimmer
Auch Niki Lauda bekommt keine Informationen über Michael Schumachers Zustand

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2011 17:13 Uhr von PerryComo
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Solange: dabei nicht so ein Mist wie beim Film "Driven" herauskommt.....

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Formel 1: Niki Lauda empfiehlt Max Verstappen "Psychiatrie"
Formel 1: Laut Niki Lauda demolierte Lewis Hamilton sein Hotelzimmer
Auch Niki Lauda bekommt keine Informationen über Michael Schumachers Zustand


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?