28.04.11 13:22 Uhr
 102
 

Graz: Querschnittsgelähmter Mann kommt bei Wohnungsbrand ums Leben

In einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Graz war ein Feuer ausgebrochen. Eine Bewohnerin hatte den Brand in der Wohnung eines Querschnittgelähmten bemerkt.

Sie alarmierte sofort die Schwester des Mannes, welche in einem Nebenhaus wohnte. Die beiden Frauen versuchten mit einem Schlauch und einem Feuerlöscher, den Brand unter Kontrolle zu bekommen. Dies gelang jedoch nicht.

Erst die Feuerwehr konnte das Feuer eindämmen. Für den 52-Jährigen kam jede Hilfe zu spät. Er kam ums Leben. Die beiden Helferinnen erlitten Rauchvergiftungen. Die Polizei nimmt an, das der Mann mit brennender Zigarette eingeschlafen ist.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: angelina2011
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Todesfall, Graz, Wohnungsbrand, Querschnittsgelähmter
Quelle: www.krone.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Birmingham: 101-Jähriger steht wegen Kindesmissbrauch vor Gericht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?