28.04.11 13:09 Uhr
 508
 

Geheimnis bis zum Tod: Elizabeth Taylor hatte eine heimliche Tochter

Die Hollywood-Diva Elizabeth Taylor hat offenbar bis zu ihrem Tod verheimlicht, dass sie eine außereheliche Tochter hatte. Der langjährige Psychiater der im März verstorbenen Schauspielerin, John Cohan, plauderte nun das gut gehütete Geheimnis aus.

In den frühen 1960er Jahren bekam sie das Mädchen Norah, dass sie zur Adoption freigab: "Elizabeth, die zu jener Zeit mit mehreren Männern liiert war, wusste nicht, wer der Vater ist. Ihre Mutter und das Filmstudio gaben das Kind nach der Geburt weg", so Cohan.

Norah sei in Irland bei ihrer Adoptionsfamilie aufgewachsen und wollte keinen Kontakt zu ihrer berühmten Mutter, der sie stets übel nahm, dass sie sie weggegeben hatte.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Tod, Tochter, Geheimnis, Elizabeth Taylor
Quelle: de.movies.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
28.04.2011 15:00 Uhr von mcWIWI
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
beweise?

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?