28.04.11 12:29 Uhr
 358
 

Erstmals unzensierte Version von Oscar Wildes "Dorian Gray" veröffentlicht

120 Jahre nach der Veröffentlichung von Oscar Wildes einzigem Roman "Das Bildnis des Dorian Gray", wurde erstmals eine unzensierte Version der Geschichte veröffentlicht.

Die Geschichte eines jungen Mannes, dessen Seele in einem Bild gefangen bleibt, so dass er immer jung bleiben kann, wurde von den damaligen Kritikern als ordinär gebrandmarkt. Viele homoerotische Anspielungen wurden damals zensiert.

Die neue, ursprüngliche Version soll als Ergänzung zum inzwischen standardisierten und bekannten "Dorian Gray"-Buch dienen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: mozzer
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Buch, Version, Oscar Wilde
Quelle: www.telegraph.co.uk